Regenbogen-Glitzerdreiecke

Regenbogendreiecke_FarblackeHallo ihr Lieben, 🙂 heute präsentiere ich euch ein ziemlich buntes Design und – zum ersten Mal meine eigenen Nägel. 😉

Als erstes habe ich meine Nägel mit 2 Schichten silber lackiert.

Regenbogendreiecke_Schritt1_bearbeitet

Wie ihr seht, ist das Ganze noch etwas unsauber. Man kann natürlich nach jedem Schritt die Nagelhaut reinigen, aber ich mache das doch lieber am Ende. Man könnte den Lack sicher auch alleine tragen, er gefällt mir auf jeden Fall ziemlich gut. Aber wie ihr bestimmt merken werdet, bin ich nicht so der „Typ“ für einfarbige Designs, auch wenn ich sie oft sehr schön finde. Mir macht grade das Drumherum Spaß. 🙂

Als nächstes habe ich einfach mit dem Pinsel der Nagellackflasche von beiden Seiten her diagonal einen farbigen Strich gemalt, sodass ein Dreieck entstanden ist.

Regenbogendreiecke_Schritt2_bearbeitet

Leider sieht man es auf dem Bild nicht so gut, aber den Glitzer habe ich erst nach der Farbe aufgetragen – beim orangefarbenen Nagel fehlt der Glitzer also noch. Ihr könnt natürlich auch mit Tesafilm arbeiten und euren Nagel abkleben. Ich persönlich habe nicht so gute Erfahrungen mit Tesafilm gemacht und arbeite deshalb wenn möglich auch ohne. Wenn ihr aber mit Tesafilm arbeitet, ist es womöglich einfacher, erst die Farbe aufzutragen, dann abzukleben und den silbernen Lack erst danach drüber zu lackieren. Sicher bin ich mir da aber nicht. 😉

Den Glitzerlack habe ich mit einem dünneren Pinsel auf den Dreiecken aufgetragen, weil ich so mehr Kontrolle darüber hatte, dass der Glitzer nicht auf der Farbe landet. Als „freehand“ würde ich dieses Design trotzdem nicht bezeichnen.

Und hier das fertige Resultat:

Regenbogendreiecke_mit Blitz_bearbeitet

Hier noch ein Bild ohne Blitzlicht:

Regenbogendreiecke_ohne Blitz_bearbeitet

Ich finde, dass der Glitzer auf dem zweiten Bild besser zur Geltung kommt. Ich bin nämlich total begeistert, von diesem Glitzerlack, weswegen ich auch den linken Ringfinger komplett in dieser Farbe lackiert habe. Allerdings muss ich sagen, dass ich das beim nächsten Mal nicht so machen würde. Der Glitzer fällt auch auf den anderen Fingern auf und der Glitzerfinger stört meiner Ansicht nach den Übergang zwischen den einzelnen Regenbogenfarben ein wenig. Oder was meint ihr?

Weil es so schön war, hier noch die beiden Hände einzeln 😉 :

Regenbogendreiecke_rechts_bearbeitetIch habe mir die Nägel abends lackiert und am nächsten Morgen musste ich leider feststellen, dass sich an allen Nägeln kleine Bläschen gebildet hatten. Ich habe das schon mal irgendwo gelesen, aber selbst hatte ich das Problem noch nie. Wisst ihr vielleicht woher das kommt und was man dageRegenbogendreiecke_links_bearbeitetgen machen kann? Ich habe mich auf jeden Fall ganz schön geärgert…

Zum Kaschieren habe ich dann noch eine Schicht des Gel Look Top Coats von essence drüber lackiert, aber viel geholfen hat es nicht.

Im Übrigen ist mir nach der ersten Schicht Farblack aufgefallen, dass die Farben durch den silbernen Untergrund eine Art Metallic-Effect „entwickelt“ haben, was mir auch sehr gut gefiel. Dieses Mal wollte ich aber pure Farbtöne, um einen Kontrast zum Silber-Glitzer zu erhalten, weswegen ich 2 Schichten lackiert habe (bei Orange sogar 3).

 

Regenbogendreiecke_Nagellack Silber

 

Oben seht ihr schon die meisten Lacke, die ich für dieses Design verwendet habe, hier noch die letzten zwei:

Der P2 COLOR STOP! ist meiner Meinung nach übrigens echt Gold wert, wenn ihr auch ungern eure Nägel nach der Lackiererei säubert. Aber den werde ich euch mit Sicherheit ein anderes Mal genauer vorstellen.

 

 

Was sagt ihr zu dem Design? Zu bunt? Zu glitzer? 😉 Oder habe ich vielleicht euren Geschmack getroffen?

Eure Irma

14 Gedanken zu “Regenbogen-Glitzerdreiecke

  1. piranhaprinzessin schreibt:

    Hallöchen 🙂

    Na, da hast du der Regenbogen-Finger-Idee ja einen interessanten Twist gegeben. 🙂 Der Glitzer ist echt toll, allerdings waren schon die bunten Nägel damals ein großes Wagnis, ich glaube, das Ganze auch noch mit Glitzer zu toppen hätte ich mich nicht getraut. Aber man kann ja immer ein bisschen experimentieren 😉

    Liebe Grüße
    Nathalie

    • irismaya2 schreibt:

      Ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache, ich mag’s einfach gerne was bunter. Habe den Lack gerne ein paar Tage länger drauf, bei einer Farbe wird mir das zu schnell zu langweilig. Freu mich natürlich, wenns auch anderen gefällt, aber hauptsächlich muss ich mich ja damit wohlfühlen 😉

  2. getlacky schreibt:

    Ich finde es super! Ist vllt nicht dafür geeignet wenn man mit Kunden zu tun hat aber generell ein toller Hingucker. Aber ich würde auch jedem von Tesafilm abraten. Das macht meist nur mehr kaputt und kostet mehr nerven. Lg Mel

    • irismaya2 schreibt:

      Danke 🙂
      Ich hab mir übrigens gestern lilac glow und Miami pINK zugelegt, beides dank deiner Infos 🙂 Bei den anderen warte ich dann auch mal auf den Sale. 😉

      • Beauty and More schreibt:

        ui das freut mich zu hören 🙂
        im sale werde ich auch definitiv noch zuschlagen!

  3. Steffi J schreibt:

    Das Design ist wunderschön!
    Bin deinem Wunsch übrigens nachgekommen und habe nun bei meinem Blog auch die Funktion per mail folgen eingefügt 🙂
    LG Steffi von Nadel&Lack

  4. catchthefairytale schreibt:

    Das Ergebnis gefällt mir gut, jedoch muss ich dir zustimmen. Wenn du das Design noch mal machen würdest, dann würde ich den einen Glitzernagel auch weglassen. Das unterbricht die Regenbogenkette ein bisschen 😛

    • irismaya2 schreibt:

      Ja, sowas sieht man vorher leider nicht immer, wenn man nicht alles auf Papier vorzeichnet.. Sooo bald will ich das Design nicht nochmal machen, aber vielleicht hast du ja Lust, mal ein ähnliches Design zu machen. 😉

  5. frautaubenblau schreibt:

    Wow, das ist toll, knallig, bunt! Dreiecke liebe ich ja sowieso.. Schade nur, dass der Lack Bläschen geworfen hat. Ich könnte mir das nur so erklären, dass die einzelnen Schichten noch nicht komplett durchgetrocknet waren? Oder hast du die Lacke vorm Lackieren geschüttelt? Aber eigentlich hätte man die Bläschen dann sofort sehen müssen.. Hmm!

    • irismaya2 schreibt:

      Dankeschön! 🙂 Ja, mir gibt das Ganze echt Rätsel auf, bin nicht anders vorgegangen als sonst… Einzig mögliche Erklärung wäre für mich, dass meine Nägel kaputt waren (hatte vorher Gelnägel und dieses Mal haben meine Nägel echt was abbgekommen..) Ansonsten keine Ahnung. Geschüttelt habe ich soweit ich weiß nicht 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.