Glossybox Young Juni 2014

Hallo da draußen, gestern kam meine allererste Gossybox Young, auf die ich schon sehnsüchtig gewartet habe.

Für alle, die nicht wissen, was eine Glossybox ist, hier der Link und noch eine kurze Erklärung von mir: Die Glossybox ist eine Beautybox, die regelmäßig erscheint und dir Produkte quasi zu einem Vorzugspreis anbietet. Es gibt verschiedene Abonnements und Konditionen, in jedem Fall ist der Inhalt der Box mehr wert, als du für die Box bezahlst. Man hat natürlich immer das Risiko, dass man die Produkte nicht gebrauchen kann. Wenn ihr mehr wissen wollt, klickt auf den Link, da ist das Ganze ausführlicher erklärt.

Ich habe mich (vorerst) für das Modell der Glossybox Young entschieden, weil es mich weniger Geld kostet und ich nicht an eine Abo-Laufzeit gebunden bin. So kann ich mir die Idee der Glossybox eine Zeit lang anschauen und mich eventuell noch für eine andere Box oder auch ganz gegen Beautyboxen entscheiden.

So viel zum Konzept. Jetzt geht’s um meine Box. 😀

Glossybox1

Glossybox2

In der Box ist ein Karton, den man herausziehen kann. Oben liegt eine Karte, darunter ein Beutel in der passenden Farbe mit den Produkten. Hier die Vorder- und Rückseite der Karte:

Glossybox3Glossybox4Wenn ihr auf die Bilder klickt, müsstet ihr auch lesen können, was auf der Info-Karte steht.

Auf der Vorderseite wird das Motto vorgestellt – „Hallo Sommer“, auf der Rückseite die einzelnen Produkte, die in der Box enthalten sind. Hier wird jeweils auch der Preis angegeben, was ich als sehr positiv empfinde, da ich mir so gegoogle erspare.

 

Die Box enthält immer 5 Produkte, die deinem Beauty-Profil entsprechend ausgewählt wurden. Dieses Mal gab es ein sechstes Alternativprodukt, so wie ein Produkt in unterschiedlicher Farbauswahl.

Aber werfen wir erstmal einen Blick auf die Produkte:

Glossybox5Beziehungsweise erstmal auf das Beutelchen, das ich übrigens echt süß finde. Allerdings hab ich keine Ahnung, was ich damit anstellen soll, zumal ich demnächst ja vermutlich einige davon haben werde… Habt ihr eine Idee?

Jetzt aber wirklich zu den Produkten:

Glossybox6_bearbeitetIch bin im Großen und Ganzen zufrieden mit der Glossybox. Das einzige Produkt, das mich enttäuscht hat, ist der Make-up Entferner (und nicht, weil er vom LIDL ist). Ich benutze einfach keinen Make-up Entferner, weil ich mich eher dezent schminke und ich meine – gründlich Gesicht waschen reicht. Wenn ich zu besonderen Anlässen was mehr geschminkt bin, benutze ich Reinigungstücher, die ich deutlich angenehmer finde, als diesen Entferner hier.

Dem Volumenpuder stand ich etwas skeptisch gegenüber. Habe nach dem Waschen gewartet, bis die Haare trocken waren. Das Puder riecht nach Erdbeeren, aber recht künstlich. Ich war ganz überrascht davon, wie sich das Puder anfühlt, fast klebrig. Auch in den Haaren fühlt es sich klebrig oder schmierig an und „härtet“ die Haare so, als hätte man viel zu viel Haarspray benutzt. Ich finde es sehr schwierig zu beschreiben, weil mir nur Wörter einfallen, die nicht zu Puder passen… Erstaunlicherweise gibt das Puder wirklich Volumen. Begeistern kann mich das Puder trotzdem nicht, einfach weil es sich so seltsam anfühlt und die Haare nicht mehr weich sind, wenn man es benutzt hat. Werde bei Schaumfestiger oder Haarspray bleiben, wenn ich Volumen will.

Den Nagellack finde ich so lala, aber das liegt zum einen daran, dass ich fast die gleiche Farbe schon habe und zweitens, dass ich nicht soo der Orange-Fan bin. Ansonsten ist der Lack okay.

Das Duschgel riecht sehr gut, wäre mir aber zu teuer zum Nachkaufen. Zum so-Benutzen finde ich es schön. Ist halt ein Duschgel. 😉

Besonders gefallen an der Box hat mir der Bronzer, weil ich ohne die Box wohl nie einen benutzt hätte und den Effekt aber sehr schön finde. Er betont dezent und mir gefällt es viel besser als Rouge (was ich auch nie benutze). Sinn der Glossybox erfüllt: neues Produkt für mich entdeckt. 😀

Insgesamt sind die Produkte in der Box 16,36 Euro wert. Da ich 9,95 Euro für die Box bezahlt habe, habe ich keinen großen Gewinn, aber auch keinen Verlust gemacht, wenn man die Brauchbarkeit der Produkte miteinrechnet.

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf die nächste Glossybox, die in 2 Monaten kommen wird und werde euch dann auch wieder berichten, vermutlich aber mit weniger Bildern – ihr wisst ja spätestens jetzt alle, wie so eine Glossybox aussieht. 😉

Hier könnt ihr meine Review für beautytester nachlesen.

Wie gefällt euch die Glossybox und interessiert es euch, über die neuen Boxen informiert zu werden? Habt ihr vielleicht auch eine Beautybox im Abo? Bin wie immer sehr interessiert an euren Meinungen und Erfahrungen!

Noch ein schönes Rest-Wochenende!

Eure Irma

P.S.: Falls ihr auch überlegt, euch eine Glossybox zu bestellen, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr meinen Empfehlungslink nutzt. 🙂

11 Gedanken zu “Glossybox Young Juni 2014

  1. Beauty and More schreibt:

    von den lovely berries habe ich das trockenshampoo und finde den duft echt ätzend ^^
    volumenpuder habe ich auch von got2be, benutze es aber auch nicht oft weil ich das klebrige gefühl nicht so ab kann 🙂
    deine box find ich echt gelungen!
    lg

  2. getlacky schreibt:

    Ich habe auch das Volumen Powder von Got2be und benutze es halt nur selten. Ich finde das Gefühl in den Haaren gewöhnungsbedürftig aber nicht dramatisch. Nur gibt ja so tage da liegen die Haare so platt und nix hilft. Da wirkt das Puder echt wunder. ^^Aber Augen Make Up entferner und Duschgel kann man ja immer gebrauchen. 🙂 Lg Mel

    • irismaya2 schreibt:

      Ich bin auch durchaus zufrieden mit der Box. Das Puder ist eher zum Toupieren gut, hab ich das Gefühl. Ich werd’s auf jeden Fall gebrauchen, aber ist nicht ganz mein Ding…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.