Glossybox Young August 2014

Glossybox August2014 2Hallo zusammen, vor ca. 2 Wochen kam meine neue Glossybox an, wobei es schon im Vorfeld Probleme mit der Lieferung gab und es etwas chaotisch wurde. Im Endeffekt habe ich eine Box erhalten, die ich gar nicht bekommen sollte, aber nur 1 Produkt war „falsch“, von daher ist es nicht sonderlich tragisch.  

Aber nun zu den Produkten, die ich bekommen habe:

 

1. Emmi-Nail Nagelöl Grapefruit Olive

Preis: 3,90 Euro für 15ml

Seltsamerweise steht auf meinem Nagelöl 10ml. Ich weiß nicht genau, wo der Fehler liegt, aber die Angaben stimmen auf jeden Fall nicht überein. Ich halte es eher für unwahrscheinlich, dass die 10ml eine Probiergröße sind, aber wer weiß.
Das Nagelöl gefällt mir leider nicht so gut. Das Fläschchen hat oben eine kleine Kugel, mit der man das Öl aufrollen kann. Das finde ich bei vielen Produkten sehr praktisch, gerade bei einem Nagelprodukt aber eher nicht. Dazu kommt, dass diese Kugel und somit das ganze Fläschchen mega chemisch riecht. Ein extrem unangenehmer Geruch! Das Öl selbst riecht eigentlich ganz gut, lecker nach Grapefruit. Aber dieser Chemie-Duft schwingt leider auch noch mit. Das Öl zieht recht gut ein, die Pflegewirkung ist okay, kann man nach 1x benutzen schlecht sagen. Insgesamt kein Nachkaufprodukt, auch wenn ich es eventuell verwenden werde.

2. essence Eau de Toilette – like best friends forever

Preis: 6,99 Euro für 50ml

Das Parfum dagegen hat mich erstaunlicherweise echt begeistert. Ich bin nicht soo der Parfum-Typ, trage es ganz gerne, aber wenn ich zwischen Parfum, dekorativer Kosmetik, Pflegeprodukten oder auch einem Body-Spray wählen müsste, wäre das Parfum auf dem letzten Platz. Das Parfum gefällt mir aber wirklich gut. Es riecht frisch, leicht fruchtig und irgendwie jung. Kein schweres Altdamenparfum, was man bei essence aber auch wohl kaum erwarten würde… 😉 Es riecht auch nicht zu aufdringlich, sodass ich es auch im Alltag gerne verwende und keine Sorge habe, dass ich zu einparfumiert rieche. Nachmittags muss ich nochmal auffrischen, aber zu schnell verfliegt der Duft nicht. Hier hat essence mich wirklich überrascht! Die kleinen „Armbänder“ als Extra sind allerdings ein ziemlicher Witz – 2 Schnüre mit nicht besonders hübschen Metall-Schleifchen… Ja, also ich glaub das kommt in die Geburtstagskiste für meine Mädchen, mit 6 und 7 hätte ich das vielleicht auch nett gefunden, aber so….

3. City Color Kohl Eye Liner Pencil

Preis: 3,95 Euro für 1g

Was? Nur ein Kajal? Hmm… Finde ich ziemlich mager – einen Kajal als einziges Produkt dekorativer Kosmetik… Naja. An sich ist der Kajal echt schön – recht weich, sodass der Auftrag angenehm und auch präzise gelingt, schöne Farbe (braun), aber das war’s auch. Sooo viel kann ich persönlich auch nicht über einen Kajal sagen. Ist auf jeden Fall nicht gerade mein Highlight, da ich von essence für rund 1 Euro ein ähnlich schönes Produkt bekomme…

4. Dr. Scheller Natural & Effective Johannisbeere & Marula erfrischende Feuchtigkeitspflege Tag

Preis: 8,95 Euro für 40ml

Hierbei handelt es sich um das Produkt, das nicht meinem Beautyprofil entspricht und auch eigentlich nicht in meiner Box sein sollte. Es ist für sehr trockene Haut gedacht – ich habe eher fettige Haut oder Mischhaut, deswegen habe ich die Creme gar nicht ausprobiert, sondern nur mal dran gerochen und auf dem Handrücken getestet. Riecht recht stark nach schwarzer Johannisbeere (muss man mögen) und ist schon ziemlich reichhaltig. Ich denke, dass die Creme wirklich gut ist, ich kann selbst aber leider nichts damit anfangen.

5. Weleda Citrus-Erfrischungsdusche

Preis: 6,95 Euro für 200ml

2x 15ml waren enthalten. Ein Pröbchen für mich, 1 für meine beste Freundin. Mal gucken, wer das bekommt. 🙂 Das Duschgel riecht wirklich lecker, ist leicht zu dosieren und pflegt meine Haut ausreichend. Mit dem Duschgel bin ich also zufrieden, finde nur die Menge sehr wenig, gerade bei einem Duschgel nehme ich gerne etwas mehr…

Glossybox August2014 4

Insgesamt hatte die Box einen Wert von etwa 23,50 Euro, wenn ich die Preise auf die Mengen umrechne, die ich erhalten habe. Da das teuerste Produkt nicht in mein Beautyprofil passt und ich es versehentlich erhalten habe, ist die Box für mich weniger wert, aber naja. Ich bin nicht besonders zufrieden mit der Box, muss ich sagen, was hauptsächlich daran liegt, dass es nur einen Kajal gab – keine Wimperntusche, kein Blush, kein Nagellack, kein Lippenstift…

Vielleicht gefällt mir die nächste Box ja wieder besser. Mal schauen. 🙂

Was haltet ihr von meiner Version – seid ihr da ähnlicher Meinung oder wärt ihr von den Produkten begeistert? Wenn ihr überlegt, euch auch eine Glossybox zu bestellen, würde ich mich natürlich freuen, wenn ihr meinen Empfehlungslink benutzen würdet! 🙂

Habt einen tollen Samstag und ein schönes Wochenende!

Eure Irma

Advertisements

4 Gedanken zu “Glossybox Young August 2014

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s