Gastpost: rosa Perlen-Design von LovelyLisa

Heute fasse ich mich mal ganz kurz und überlasse jemand anderem den Beitrag. Ich habe Lisa über das Pinkmelon-Forum kennengelernt und bin ganz begeistert von ihren Berichten und auch von ihren Nageldesigns mit Perlen. Ich hoffe euch gefällt ihr Design genauso wie mir, denn ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie nun häufiger hier ihre Nägelchen zum Besten gibt. Viel Spaß beim Schauen und Lesen! 🙂

Hallo ihr Lieben!

Ich heiße Lisa und bin 21 Jahre alt. Heute habe ich die Ehre einen Gastpost auf Irmas Blog zu veröffentlichen. Kennengelernt haben wir uns mehr oder weniger durch Zufall in einem Forum und schon da gefielen ihr meine Nageldesigns (obwohl ich noch eine blutige Anfängerin bin 😀 ) so gut, dass sie mir anbot, dieses hier zu veröffentlichen. Darüber habe ich mich wirklich gefreut und möchte euch dies heute nun hier präsentieren!

20140903_183412

20140903_190215

Dieses Design habe ich speziell für diesen Gastpost gemacht und habe mich diesmal für viel Rosa und Glitzer entschieden. Dafür habe ich mich vor allem an bestimmten LE-Produkten orientiert. Erstmal habe ich meine kompletten Nägel mit einem rosafarbenen Satinlack von Misslyn aus der „Prima Ballerina LE“ lackiert. Bei dem pinken Glitzer auf den Nägeln handelt es sich um das Glitter aus der „Viva Brazil“- LE von essence. Die Steinchen und Herzchen auf den Nägeln sowie das helle Glitzer auf dem kleinen Finger sind dagegen aus den Nailart Sets der Marke Fing’rs, welche ich als Highlight für meine einzelnen Nägel eingesetzt habe. Die kleinen pinken Perlen dagegen findet ihr bei essence im Standardsortiment in der Nailart-Ecke. Daraus habe ich zum Beispiel auch die Schleife gemacht. Dafür habe ich die einzelnen Perlen mit der Pinzette vorsichtig auf den Nagel positioniert. Für einen optimalen und langen Halt habe ich für alle Verzierungen den Nagelkleber von Fing’rs verwendet. Und auch ein kleines „Stamping-Highlight“ dufte hier nicht fehlen. Auf dem Nagel mit der Schleife habe ich mich dann für ein pinkes Leopardenmuster entschieden. Die passenden Utensilien hatte ich aus dem jolifin-Laden in meiner Nähe, welches das Stamping wirklich sehr einfach macht, wie ich finde und somit auch für Anfänger wie mich super geeignet ist!

Ich persönlich trage so ein auffälliges Design im Alltag eher selten, da ich meine Nägel meistens passend zu meinen Klamotten lackiere. Aber meinen Freundinnen, denen ich das Design gezeigt habe, fanden das sehr schön und wundern sich immer, woher ich diese Geduld nehme. 😉

Wie gestaltet ihr so eure Nägel? Verwendet ihr ab und zu auch mal für jeden Nagel ein individuelles Design oder muss alles einheitlich sein?

Eure Lisa

Advertisements

4 Gedanken zu “Gastpost: rosa Perlen-Design von LovelyLisa

  1. Sophia schreibt:

    Also dafür, dass du noch blutige Anfängerin bist, gefällt mir dein Design echt gut! 😀
    Ich trage eigentlich nur Nail Art und dann ist idR jeder Finger etwas anders… es sei denn ich bin von einem Lack total hin und weg – wie zB Muir Muir On The Wall von OPI, dann darf der auch mal solo auf die Nägel 😉
    LG Sophia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s