Anstelle eines Wochenrückblicks

DSCI0035Hallo ihr Lieben, vielleicht habt ihr euch schon gewundert, dass ich so lange nichts mehr geschrieben habe. Wer mir auf Instagram folgt, hat vermutlich mitbekommen, dass ich ziemlich krank war/bin. Erst ein grippaler Infekt mit hohem Fieber und allen dazugehörigen Schmerzen und dann kam noch ne Bronchitis dazu, kurz vor ner Lungenentzündung meinte der Arzt.

Mir gehts wieder halbwegs gut dank Antibiotika, aber mein Kreislauf ist noch sehr geschwächt und ich werd wohl noch ein paar Tage zuhause bleiben, bis ich wirklich wieder fit bin.

Ich arbeite mich so langsam durch liegen gebliebene Kommentare und lese auf anderen Blogs, allerdings habe ich entschieden, den üblichen Wochenrückblick ausfallen zu lassen, schon alleine weil mein Bloglovin Reader mir keine älteren Beiträge anzeigen will und ich so eh nur einen Bruchteil meines sonstigen Lesestoffs habe.

Außerdem hab ich eh nur im Bett gelegen. Die Woche davor war ich noch im Kino – ein zweites Mal in Mockingjay mit meiner Mutter und meiner Cousine, dieses Mal auf Deutsch. Mag den Film immer noch, auch wenn ein paar Pointen auf Englisch schon besser rüber kommen. Am nächsten Tag bin ich dann krank geworden und versumpfe seit dem zuhause.

Habe die ersten 5 oder 6 Tage ausschließlich im Bett gelegen und nichts getan. In den letzten Tagen hab ich ein bisschen was gelesen und ein paar Filme gesehen. Empfehlen kann ich „Alles eine Frage der Zeit“ und „Jane Eyre“. Beides Filme, die ich schon lange sehen wollte und die ziemlich genau meinen Erwartungen entsprochen haben.

Ansonsten war ich gestern mit meinem Bruder und heute mit meinem Mann im Schnee spazieren, was mir sehr gut getan, mich aber auch sehr angestrengt hat, sodass ich mich danach sofort wieder hingelegt habe. Was ich auch jetzt tun werde, aber ich wollt wenigstens mal ein Lebenszeichen von mir geben. 😉

„Richtige“ Blogposts folgen hoffentlich wieder nächste Woche, habe ein paar fast fertig, ich hoffe ich schaff’s, die zu beenden. 🙂

Ich hoffe euch geht es gut und wir hören bald wieder voneinander!

Eure Irma

Advertisements

17 Gedanken zu “Anstelle eines Wochenrückblicks

  1. corinnawe schreibt:

    ohje, da hat es dich ja ganz schön erwischt. wünsch dir dass du schnell wieder auf die beine kommst und noch einen schönen sonntag 🙂

    liebe grüße, corinna

  2. Cori schreibt:

    Oh weh! So aus der Bahn geworfen zu werden ist gemein! Kurier dich gut aus damit du keinen Rückschlag bekommst. Freue mich schon auf neue Posts von dir!
    Ganz liebe Grüße!

  3. Kaddy schreibt:

    Ohje, das hört sich ja gar nicht gut an 😦 Dann schon dich mal schön weiter, damit du schnell wieder fit bist!
    Gute Besserung und liebe Grüße 🙂

  4. Ninjaprooved schreibt:

    Irma sweetie meine liebe Freundin, komm schnell wieder auf die Beine. Ich hoffe dir geht’s schnell besser und das du zu Kräften kommst. Nummer 1 bist du, alles andere kommt danach. Ich umarme dich lieb 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s