LilaLauneLacke – Lavendel mit Beeren-Dreiecken

Heute kommt nochmal ein kleines(!) Design. Tut mir Leid, dass ich im Moment nicht so kreativ bin. Irgendwie ist mir grade einfach total oft nach Sololack und dann wird höchstens noch ein bisschen aufgehübscht. Aber das ist nur eine Phase. Bald hab ich bestimmt wieder Lust auf aufwändigere Malereien. 🙂

Wie ich letztens schon geschrieben habe, bin ich zur Zeit in Pastelllaune und deshalb habe ich 02 Lovely Lavender aus der Bloom me up! Trend Edition von essence rausgekramt. Der Lack ließ sich mittelprächtig gut lackieren, aber das Ergebnis hat mich bis auf die kleine Macke am Mittelfinger recht zufrieden gestellt – super schöne Frühlingsfarbe!

DSCI0003

DSCI0007

DSCI0011

Wie bereits gesagt hab ich in letzter Zeit ein klein wenig ein schlechtes Gewissen, so unkreativ zu sein und wollte Lovely Lavender ein bisschen aufmotzen. Da mir das Design von Elle so gut gefallen hat, habe ich mich auch mal an den Dreiecken versucht. Die Anleitung dafür findet ihr bei lackfein, von der sich auch Elle hat inspirieren lassen.

DSCI0015

DSCI0017

Die Dreiecke habe ich mit essence colour&go 148 prom-berry gemacht, den ich ja letztens erst für Lacke in Farbe … und bunt! getragen habe. Leider bin ich was Symmetrie angeht eine totale Niete und meine Dreiecke sind mal sowas von absolut nicht deckungsgleich. Von spitz- bis stumpfwinklig ist gefühlt alles dabei. Ohne vorgezeichnete Linien konnte ich noch nie gut mit einer Schere umgehen… Was soll’s… Im Nachhinein finde ich das auf den Bildern gar nicht mal soo schlimm. In natura hat es mich aber sehr gestört und das Design kam ziemlich schnell wieder runter.

DSCI0019

DSCI0020

DSCI0022

Da ich hier Lila mit Lila kombiniert habe, nehme ich heute passenderweise nochmal an den LilaLauneLacken von Shirley teil. Da heute der letzte Termin für die Geburtstagsrunde ist, poste ich auch nicht wie geplant am Samstag, sondern schon heute und trage mich mal schnell in die Galerie ein. 🙂

Wie findet ihr mein Design? Stört euch das Unsymmetrische oder seid ihr dabei auch so talentfrei und habt etwas Nachsicht mit mir? 😀

Eure Irma

P.S.: Am Mittwoch kam übrigens mein Gewinnpäckchen von Shirley an – der Hammer! Das müsst ihr euch mal auf meinem Insta-Account angucken. Ich komm da immer noch nicht drüber weg… Also falls du das hier liest – nochmal ein dickes, fettes DANKESCHÖN Shirley!!

Advertisements

9 Gedanken zu “LilaLauneLacke – Lavendel mit Beeren-Dreiecken

  1. Ida schreibt:

    Die Farbe ist wirklich sehr frühlingshaft. 🙂
    Dass die Dreiecke nicht symmetrisch sind, finde ich nicht so schlimm. 😀 Mir sind sie nur irgendwie zu groß und zu dominant. 😉

  2. Lack n Roll schreibt:

    Ich finde das doch eigentlich recht symmetrisch.^^
    Aber so harte Kanten wie bei den Dreiecken sind nicht so mein Ding, ich mag lieber weichere Formen. Wobei so ein Kontrast auch manchmal was haben kann.^^
    Bei dem prom-berry bin ich mittlerweile total wehmütig, dass ich ihn weggeben hab! 😦

    • irismaya2 schreibt:

      Aaach, ich weiß nicht. 😀 Dreiecke find ich bei anderen immer so toll, bei mir wirds immer schief und schäl.. ^^
      Ja, prom-berry ist schon ein hübscher, mag ihn farblich sehr, sehr gerne. 🙂

  3. Sophia schreibt:

    Ach so unkreativ finde ich das gar nicht! Mir gefällt`s echt gut und ich finde, zwischendurch kann es auch mal was „einfaches“ sein 😉 Ich bin bei sowas auch komplett talentfrei, schon das platzieren von Stickern bringt mich nervlich an den Rand des Wahnsinns – von daher weiß ich gar nicht, was du bei deinem Design zu meckern hast ;D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s