Der Vier-Wochen-Rückblick #1

PicMonkey CollageHey ihr Lieben, manche von euch werden sich womöglich schon gefragt haben, was mit meinem Wochenrückblick passiert ist, der seit dem 20. März einfach nicht mehr stattgefunden hat und auch nicht mehr stattfinden wird. Stattdessen wird es nun eine Art Monatsrückblick geben, aber nicht am Ende jeden Monats, sondern einfach alle 4 Wochen.

Als ich den letzten WRB schreiben wollte, fühlte ich mich gesundheitlich nicht so toll und hatte auch an diesem Tag einiges vor. Den Rückblick zeitig fertig zu kriegen, hat mich irgendwie unter Druck gesetzt und das war nicht das erste Mal so. Häufig hab ich den WRB auf den letzten Drücker geschrieben, manchmal sogar andere Dinge deswegen vernachlässigt und die geteilten Links hab ich mir des Öfteren in aller Eile zusammen gesucht, weil ich innerhalb der Woche vergessen hatte, mir Notizen zu machen.

Auch wenn ich das Gefühl habe, dass einige hier den WRB wirklich gerne lesen, ist das für mich nicht Sinn der Sache und ich möchte für mich selbst ein wenig Druck aus der Sache nehmen. Dadurch kann ich ein wenig flexibler mit Beiträgen umgehen, da es nun kein fixes Datum mehr gibt (nur Anfang des Monats IN & OUT und alle 4 Wochen, aber egal welcher Wochentag den 4WRB) und ich mir nur die Beiträge aufschreiben werde, die ich wirklich teilenswert finde, bzw. die mir besonders im Gedächtnis geblieben sind. Die gibt es nun mal nicht jede Woche und auch ich erlebe nicht jede Woche Dinge, die unbedingt erwähnenswert sind, zumal ich vieles auch schon auf Instagram teile. 😉

Ich hoffe auf jeden Fall, dass euch dieser neue Rückblick genauso gefällt wie der alte und dass ihr meine Gründe zur Änderung nachvollziehen könnt.

Los geht’s!

 

Das war los in den letzten 4 Wochen …

 

… auf meiner kleinen Wiese:

  • Um Ostern herum hatte ich Ferien, sodass ich ein paar schöne Dinge unternehmen konnte, wie z.B. einen Ausflug mit meiner Mutter nach Maastricht (Neuzugänge zeig ich euch noch), 2 Geburtstagsfeiern, Frühstücken gehen mit einer guten Freundin, Spieleabend mit meiner Cousine oder auch Abendessen mit 2 anderen Freundinnen.
  • Außerdem habe ich mir ein wenig Zeit genommen, Ordnung in die Wohnung und meine ganzen Unterlagen zu bringen. Ich bin zwar noch lange nicht fertig, aber ich habe mir fest vorgenommen, kontinuierlich dran zu bleiben, damit der Chaoshaufen nicht weiter wuchert. ^^
  • Dann hat ganz offensichtlich der Frühling endlich angefangen und besonders schön finde ich immer, die vielen Küken, die es bei „unserem“ Weiher dann gibt. Vor allem die kleinen Nilgänse sind einfach zuckersüß. Auf die Teichrallen freue ich mich aber auch sehr, das sind einfach so kleine süße Flauschebällchen. 🙂 Und natürlich gibts jetzt auch wieder Grünzeug draußen für meine Kaninchen. Das ist auch immer super!
  • In den Ferien habe ich mich auf Pinterest angemeldet und mir gefällt die „Plattform“ sehr, da ich dort auch persönliche Inspirationen und Notizen festhalten kann, wie z.B. meine Wunschliste, die sich sonst nur auf endlosen Zetteln befand. Wenn ihr also dort angemeldet seid, freu ich mich natürlich sehr, wenn ihr mal vorbeischaut und mir vielleicht ein Abo da lasst. 🙂
  • Wie ihr sicherlich gemerkt habt, habe ich etwas am Blogdesign rumgespielt. Das Ganze ist jetzt etwas weniger verspielt, dafür gibt es zum ersten Mal einen Header, der umso „kindlicher“ ist. Ich hoffe, er gefällt euch. 🙂 Man sieht wohl auch, wenn man die Startseite mal etwas runterscrollt und auf ältere Beiträge klickt, dass ich noch nicht ganz fertig bin. Mir gefällt es bei den neueren Beiträgen ganz gut, ich denke ich werde das Design so beibehalten und die alten Beiträge anpassen. Aber ich muss mich noch definitiv entscheiden. So lange bleibt das hier noch eine Baustelle. ^^
  • Dann habe ich vor Kurzem meine erste Umfrage hier gestartet und mich sehr gefreut, dass doch einige abgestimmt haben! Danke dafür! – 50% von euch mögen lieber ausführliche Berichte mit Tragebildern zu neuen LEs, 40% sind eher für zeitnahe Swatches und den ersten Eindruck, 10% ist es egal. Ich denke ich werde dann wohl weiterhin dem „alten Modell“ treu bleiben und meine Berichte etwas später beisteuern und nur wenn ich wirklich viel Zeit habe, schon im Vorfeld die Swatches hier posten.
  • Leider habe ich die erste Schulwoche wieder viel zu wenig geschlafen und mir Freitag direkt wieder eine Erkältung eingefangen. Heute geht es mir schon besser und morgen werde ich wohl auch wieder arbeiten gehen, aber ich muss wirklich dringend was an meinem Schlafverhalten ändern, was, wenn ich es anders nicht hinbekomme, auch heißen kann, dass ich hier weniger poste. Ich hoffe ihr versteht das…

 

... auf meinen Streifzügen über welt-weite-wiesen:

  • Etwa zeitgleich mit meinen WRB-Änderungen hat auch Kathi einiges auf ihrem Blog geändert und ihre Gedanken dazu mit uns geteilt.
  • Talasia stellt eine wirklich einfache Idee vor, seine Pinsel effektiver zu reinigen. Funktioniert super!
  • Ein umwerfendes Drag Marble gibt’s bei Anna.
  • Den neuen Quick + Clean Nagellackentferner von p2 haben viele gekauft und getestet, den Vorschlag, ihn mit normalem Entferner nur kombinieren, hab ich bisher nur bei Mari gesehen. Wird ausprobiert!
  • Piggie Luv übertrifft sich mal wieder selbst. Einfach sooo süß!!! Mir fehlen die Worte für diese Kunstfertigkeit!
  • Die Lacke der Misslyn Forbidden Fruits LE sind wirklich der Hammer! Leider nicht TVfrei, deshalb schmachte ich sie jetzt auf anderen Blogs an. Swatches gibts z.B. bei Lackliebe, Rea oder Corinna.
  • Ein super schönes und frühlingshaftes Striping Tape Design findet ihr bei Jana.
  • Ida durfte die neue Brit-Tea TE von essence testen und ist nicht so begeistert. Ich glaub da kann ich auch wiederstehen. ^^

 

Wie waren eure 4 Wochen so? Hat bei euch der Frühling auch endlich angefangen und habt ihr vielleicht etwas besonderes unternommen? Ich freu mich wie immer von euch zu hören, auch wenn ich zur Zeit etwas langsam im Antworten bin…

Eure Irma

Advertisements

25 Gedanken zu “Der Vier-Wochen-Rückblick #1

  1. Rea schreibt:

    Danke für die Verlinkung! 🙂 Ich schreibe meine Linksammlung auch nur nieder, wenn’s passt. Alles andere nervt und ich mach das ja aus Spaß, und wieso sollte ich mich von meinem Hobby nerven lassen… ^^

  2. happyface313 schreibt:

    🙂 Ich lese Deine Beiträge immer gern – ob lang oder kurz – und folge Dir nun auch auf Pinterest. Mich findest Du dort auch, wenn Du magst.
    Dein Header gefällt mir, weil er einzigartig ist!
    Ich hoffe, es geht Dir wieder besser – mir rennt seit Wiederkehr aus Hongkong die Nase unablässig…
    Schöne Woche noch und liebe Grüße 🙂

    • irismaya2 schreibt:

      Oh das freut mich, danke dir! 🙂
      Hab dich jetzt auch bei Pinterest!
      Übrigens fällt mir grad ein, dass ich in letzter Zeit immer wieder angezeigt bekommen habe, dass ich dir nicht folge… Werde ich als Follower vom Blog aufgeführt..? Irgendwie komisch, hab jetzt bestimmt schon 3x auf nen Follow Button geklickt. ^^
      Oh weh, das klingt nicht so toll.. Dann gute Besserung!!

      • happyface313 schreibt:

        🙂 Mein Blog wird gerade umgestellt, im Moment fällt dauernd etwas aus oder funktioniert nicht, weil wir uns in einem „Zwischenstadium“ befinden. Ich hoffe, dass der „neue“ Blog in der kommenden Woche, spätestens am 1. Mai, endlich online gehen kann… 🙂 Bis dahin, bitte noch um etwas Geduld.
        Wenn Dir etwas auffällt, sage mir bitte bescheid – ich mache den Blog-Umzug nicht allein, da habe ich Hilfe 😀

      • irismaya2 schreibt:

        Aaah okeee, dann liegt es wenigstens nicht an mir. 😀 Wenn was ist, sag ich dir bescheid. Mir fällt eigentlich nur auf, dass deine Beiträge bei mir im Reader immer ohne Bild angezeigt werden. Aber ich weiß nicht genau wie lange das schon so ist…

      • happyface313 schreibt:

        …dass die Beiträge ohne Bilder im Reader angezeigt werde ist, seit mein Blog von WordPress auf einen anderen Host umgezogen ist. Mir gefällt das überhaupt nicht, aber ich weiss nicht, ob man das ändern kann. Wir arbeiten gerade dran (ich hole mir da Hilfe).
        Liebe Grüße 🙂

  3. Ninjaprooved schreibt:

    Das machst du genau richtig so. Ich habe deine Wochenrückblicke natürlich gerne gelesen, aber ich denke sowas darf nicht in Stress ausarten. Dein neues Design ist mir gestern aufgefallen und ich muss sagen, es schaut richtig gut aus. Insbesonders der Header hat etwas:)

    Kleine Küken finde ich auch immer sweet und könnt die fast immer einpacken. Ich wünsche dir aber erst einmal eine gute und vor allem schnelle Besserung, reiche mal Tee rüber und umarme dich:) ❤

  4. frischlackiert schreibt:

    Ja, das verstehe ich gut – unter Druck stehen ist als Blogger echt doof, ich denke, da leidet auch die Beitragsqualität. Mach dir da keinen Stress, alle vier Wochen ist ja auch toll. Außerdem ist es ja DEIN Blog, da solltest du so posten, dass DU dich wohlfühlst. Dein neuer Header und das Design gefällt mir richtig gut! Bei Pinterest bin ich auch angemeldet, aber da blicke ich irgendwie noch nicht durch 😉 Ich glaube, ich lass das wieder… Hihi. Liebste Grüße und gute Besserung! Steffi

    • irismaya2 schreibt:

      Ja total! Vor allem bekloppt, dass man sich nur selbst den Druck macht… Zumindest geht es mir so. Ja, danke, das mach ich auch. 🙂
      Das freut mich, danke dir!
      Ich blick da auch noch nicht 100% durch, aber es ist für mich auch eher eine persönliche Gedankenstütze und Erinnerungsmöglichkeit, trotzdem auch gekoppelt an den Blog. 🙂
      Vielen Dank und liebe Grüße zurück 🙂

  5. smalldreamcloud schreibt:

    Mach dir wegen dem Blog bloß keinen Stress. Ich finde es immer wieder erschreckend wie oft sich Leute entschuldigen wenn sie nicht rechtzeitig bloggen können weil das Privatleben zur Zeit wichtiger ist. Aus dem Grund habe ich auch den alten Blog eingestellt und mit diesem hier komplett neu angefangen. Ich blogge auch nur noch wenn ich Zeit habe und vor allem wenn ich Spaß daran habe, irgendwie merkt man an den Beiträgen doch immer wenn sie unter Druck geschrieben wurden oder ob man Spaß daran hatte.
    Bei uns ist der Frühling auch endlich eingezogen. 🙂 Jetzt brauche ich nur noch Urlaub. 😀

    • irismaya2 schreibt:

      Ach es geht mir ja weniger darum, mich zu entschuldigen, als mich zu erklären. Ich betreibe den Blog ja als Privatperson und möchte meinen Lesern auch gerne erklären, warum ich mich wie entscheide, auch ohne ins Detail zu gehen.
      Ich habe wirklich große Freude an dem Blog, aber manchmal nimmt man sich einfach mehr vor als man schafft und mir sind dann andere Beiträge auch irgendwie wichtiger als ein WRB. 😉
      Das ist doch schön, der Urlaub kommt bestimmt. 😀

  6. Dreaming Belle schreibt:

    Finde es schön, dass du es so eingeteilt hast. War bei mir ja ganz ähnlich (wie du auch geschrieben hast), dass man sich dann so unter Druck setzt etc.
    Ich bin ja mal gespannt auf die Neuzugänge aus Maastricht. Hast du da auch Bilder in der Stadt gemacht? Sonst wären auch Bilder von den Küken & Co. sehr süß. 🙂
    Und wegen deinem Schlaf-/Blogverhalten – lass dir einfach Zeit und mach das wirklich so, wie es dir recht ist und passt. Setz dich da nicht so unter Druck. 🙂
    Liebe Grüße und eine schöne Woche!

    • irismaya2 schreibt:

      Bilder in Maastricht hab ich nicht gemacht. Bin aber auch gar nicht auf die Idee gekommen, da ich da fast jedes Jahr mal zum Shoppen und natürlich Lütticher Waffeln (^^) essen hinfahre. 😉 Ich versuch mal dran zu denken, die Kamera beim nächsten Mal mitzunehmen. Aber bin was so was angeht leider relativ vergesslich…
      Ja ich versuchs. Diese Woche war ich 3x vor 12 Uhr im Bett, das ist schon mal ein Fortschritt. 😀

      • Kathi schreibt:

        Hach, Waffeln. ♥
        Ist ja auch nicht weiter schlimm, aber wär tatsächlich mal schön. 🙂
        Das ist ja immerhin etwas! Hoffe es klappt weiterhin. 🙂

  7. Ida schreibt:

    Oh ja, den Stress mit dem Wochenrückblick kenne ich nur zu gut. Ich fange den Post mittlerweile immer schon montags an und füge immer sofort die Links ein, die ich lesenswert finde, sodass ich Sonntag nicht mehr so viel zu tun habe. Wenn ich es aber – wie aktuell – über die Woche kaum schaffe, Posts zu lesen und sonntags keine Zeit habe, dann gibt es halt die Woche darauf einen 2-Wochen-Rückblick. 😀 Aber deine Lösung ist auch gut und definitiv wenigster stressig. 😉
    Danke für die Verlinkung. :*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s