Zitronenfalter

Hallo meine Lieben! Vor ein paar Wochen hatte ich nochmal Lust auf Rot, das ich ein wenig aufpeppen wollte und habe zur simpelsten aller Möglichkeiten gegriffen: vielfarbiger Topper und frühlingshafte Nageltattoos. 🙂

Als Basis habe ich kiss of the mermaid von essence lackiert. Einen wunderschönen, knallig roten Lack mit leichtem Pinkstich, den ich euch bald nochmal solo zeigen werde. Bei N.A.I.L. ist eines der Mai-Themen Butterfly, also habe ich meine Nageltattoos (oder auch water decals) von Jolifin rausgekramt und 2 Finger mit gelben Schmetterlingen verziert.

DSCI0049

DSCI0047Die Schmetterlinge allein waren mir ein bisschen zu wenig, also habe ich mich entschieden, nochmal einen meiner vielen ungenutzten Topper hervorzukramen. Entschieden habe ich mich für cassis passion dots aus der Just DREAM like LE von p2, der gelbe, weiße, grüne, orange- und rosafarbene Partikel enthält und wie alle Topper der LE einfach wundervoll aussieht! Klar, dass ich damit auch bei der Topper Time mitmachen möchte, oder? 🙂

DSCI0001Früher war die Kombi aus Rosa und Rot absolut unmöglich für mich und auch heute ist es nicht meine präferierte, aber einer meiner aktuellen Lieblingspullover, der rosa wirkt, auch wenn er eigentlich weiß  mit rötlich-pinken Fäden ist, passte für mein Empfinden einfach super zu dem Design.

DSCI0051

DSCI0054

DSCI0055Wie ihr wisst, habe ich ein absolut unterirdisches Equipment, was meine Fotos angeht, also auch kein Stativ, möchte aber trotzdem manchmal ein bisschen mit der Haltung, dem Hintergrund, der Handposition, etc. … experimentieren. Hier das einzig halbwegs geglückte Bild meiner Fotosession:

DSCI0008Aber da ich mich wirklich ziemlich über mich selbst schlapp lachen musste, zeig ich euch auch noch, was dabei herauskommt, wenn man ohne Stativ und irgendeine Ahnung versucht, besonders kunstvolle Handposen abzulichten:

PicMonkey Collage😀 Findet ihr’s auch so lustig und lacht gerne über eure misslungenen Bilder? Also wenn ich ’nen Lack gaaaar nicht fotografiert bekomme, ärgerts mich natürlich auch, aber in diesem Fall fand ich’s einfach zu köstlich und konnte es euch nicht vorenthalten…

Ich seh‘ auch bei anderen immer gerne Nail- oder auch Fotofails, wobei ich die meistens noch ziemlich toll finde. Aber ich steh‘ zu meinem Murks, vielleicht habt ihr ja ein wenig Freude dran. 😉

Eure Irma

 

Advertisements

9 Gedanken zu “Zitronenfalter

  1. Chillkröte schreibt:

    Ach ja, das ist meine Irma 🙂 Bringt Fotofails, die ich, wenn ich sie produziert hätte, mit Stolz und Freude als gelungen präsentieren würde… Super süßes Design, bringt Farbe in dieses elende Schmuddelwetter… Erwähnte ich bereits, dass ich wieder zurück nach Gran Canaria will 😦

  2. Beauty and More schreibt:

    ich finde das design echt total süß 🙂
    und toll, dass du mal was neues ausprobiert hast in sachen fotografie, es ist ja noch kein meister vom himmel gefallen, das wird schon! 😉

  3. Mimi im Wunderland schreibt:

    Och, also Murks find ich die Bilder jetzt nicht (außer das eine am Anfang der „Fails“, weil man da die Lacke nicht sieht 😀 ). :3

    Aber ich mag den Grundlack, die Farbe ist toll und passt mir gerade super in den Kram. Topper und ich sind ja eh so ne Sache, der muss mir schon richtig gefallen und so mehrfarbiges, unruhiges Zeug find ich an mir furchtbar aber zum Design und den tollen Zitronenfaltern fasst es schon ganz gut. Auch wenns natürlich keine Zitronenfalter sind, aber hey, wir sind hier ja nicht im Bio-Unterricht und als Kind waren ja auch alle gelben Flügeldingerchen Zitronenfalter für mich. 😀

    • irismaya2 schreibt:

      Jaaa, sie sind nicht verwackelt oder so, aber perspektivisch jetzt auch nicht so wirklch das Wahre. 🙂
      Das stimmt natürlich, aber ich glaube auch nicht, dass es diese Art von Schmetterlingen gibt. Außerdem gilt bei Nail Art doch wohl künstlerische Freiheit. 😉

  4. Natascha schreibt:

    sehr hübsches Design! Und von deiner Selbstironie würde ich gerne eine Scheibe abschneiden :-). Ich ärgere mich meistens über misslungene Bilder und bin sauer auf mich selbst und meine nicht vorhandenen Fotografiekünste :-). LG, Natascha

    • irismaya2 schreibt:

      Hehe, ja also wenn ich die nicht hätte, dann gäbs hier gar keine Bilder. 😉 Bin einfach froh dazu zu lernen und versuche mich nicht zu sehr an anderen zu messen. Zumal ich deine Bilder immer super finde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s