Der Vier-Wochen-Rückblick #3

PicMonkey CollageUuups, jetzt ist es schon fast ein 5-Wochen-Rückblick geworden… Aber naja, ganz vergessen hab ich den Beitrag natürlich nicht.

 

Das war los in den letzten  vier  fünf Wochen…

… auf meiner kleinen Wiese:

  • Um ehrlich zu sein, weiß ich kaum noch, was ich in letzter Zeit so getrieben habe… Die Zeit fliegt und schleicht zugleich. Mein Zeitempfinden ist grade wirklich etwas durcheinander geraten.
  • Ein bisschen was weiß ich natürlich schon noch, Hauptthema und -beschäftigung war bei mir in den letzten Wochen Zeugnisse schreiben. Heute und morgen korrigiere ich noch die letzten Fehler/Unstimmigkeiten, nächste Woche werden die Originale gedruckt und dann ist das Thema erstmal abgehakt. In der Schule gibt es nächste Woche trotzdem noch einiges zu tun. Unter anderem ziehe ich mit meiner Klasse in die obere Etage und das ist natürlich auch mit etwas Stress und Chaos verbunden. Ohnehin ist die Zeit vor den Ferien für die Schüler vielleicht immer besonders entspannt oder auch aufregend je nach Alter, für uns Lehrer ist sie Ausnahmezustand und einfach anstrengend. Zumindest geht es mir so.
  • Dementsprechend ruhig war und ist es hier im Moment. Aber für nächste Woche habe ich ein oder 2 Beiträge geplant, mal schauen, ob ich das schaffe. In den Ferien werde ich wohl wieder etwas mehr Zeit für den Blog finden. 🙂
  • Was ich sonst gemacht habe, müsste ich tatsächlich in meinem Kalender nachsehen. Alles vor der Zeugnis-Hektik scheint in einer verschwommenen Pfütze versunken zu sein. 😉

 

… auf meinen Streifzügen über welt-weite-Wiesen:

  • Zu dem was PiggieLuv hier veranstaltet hat, fehlen mir echt die Worte…  Röntgen-Nailart… Guckt es euch unbedingt selbst an!
  • Das Rezept von Tami für Rhabarber-Limo bzw. Sirup hab ich direkt mal ausprobiert, auch wenn mit deutlich weniger Zucker und ohne Sprite. Ist aber auch so sehr lecker!
  • Kaddy hat eine tolle Review zur Travel de Luxe LE von Catrice geschrieben. An der LE kann ich zum Glück ohne Probleme vorbeigehen, auch wenn das Design echt hübsch ist.
  • Catrice zeigt uns jetzt schon, was uns bei der Sortimentsumstellung im Herbst erwartet und im Zusammenhang damit auch die It Pieces LE , aus der ich mir ziemlich sicher den Blush holen werde, bzw. einen der beiden schicken Blushes. Außerdem werden mit hoher Wahrscheinlichkeit das Wimpernserum und der Rosé Champagner Lack der Liquid Metal Reihe in mein Körbchen hüpfen. Lidschatten muss vor Ort geswatched werden, aber die Chocolate Nudes sehen schon mal hübsch aus. 🙂 Previews lese ich ja von Anfang an am liebsten bei Alicia, deshalb sind auch ihre Beiträge verlinkt. 🙂
  • Crafty Nail kündigt eine neue Nailart Challenge für Juli an. 31 Tage ist viel, aber da ich im Juli Ferien habe und Mitte Juni die Themen angegeben werden sollen, könnte es machbar sein… Wir werden sehen, ob und in welchem Rahmen ich mitmache, aber ich behalt die Challenge auf jeden Fall mal im Auge.
  • Wie viele andere war auch ich relativ geschockt über die Neuigkeit, dass p2 vom Großkonzern Maesa aufgekauft wurde, der allem Anschein nach nicht tv-frei ist. Bei dekorativer Kosmetik, hab ich mich im Drogeriebereicht sowieso schon etwas eingeschränkt gefühlt, dass jetzt ausgerechnet meine Lieblingsdrogeriemarke wegfällt, ärgert mich wirklich besonders. Ich bin gespannt, ob es Stellungnahmen geben wird. Erfahren habe ich von dem Mist übrigens bei Erbse, deren Beitrag ich euch auch verlinkt habe.
  • In letzter Zeit habe ich häufiger etwas über Lip Art gelesen. Ich bin wirklich fasziniert von den Bildern, teilweise wunderschön, lustig oder auch gewollt abstoßend. Allerdings wäre das nichts für mich. Während ich mit einem hübschen Nail Art teilweise bis zu einer Woche rumlaufen kann, ist die ganze Mühe für Lip Art schon nach kurzer Zeit quasi dahin… Ich hab euch mal eine Pinterest Pinnwand zu Lip Art verlinkt.
  • Nadine hat im Rahmen ihres Nagellack ABC’s eine Liste mit den wichtigsten „Nagellack-Vokabeln“ zusammengestellt. Also wenn ihr euch beim Blog-Lesen manchmal verloren vorkommt, lohnt sich ein Blick definitiv!

 

Und jetzt bin ich sehr gespannt, was ihr so getrieben habt! Erzählt mir was, lasst mir Fragen, Meinungen, Anregungen da, damit ich nicht ganz das Gefühl bekomme, mein Blog sei schon eingeschlafen. 😉

Eure Irma

Advertisements

19 Gedanken zu “Der Vier-Wochen-Rückblick #3

    • irismaya2 schreibt:

      Danke dir, hab alles gut überstanden. War aber gestern nochmal in der Schule und fahr auch gleich nochmal. Kinder und Ordnung ist ja immer so eine Sache, deshalb räum ich noch ein wenig auf und genieße dann ab morgen meine Ferien. 🙂

  1. OrangeCosmetics schreibt:

    Das mit P2 finde ich echt schade. Da gibt es ja in der Drogerie nur noch essence und Catrice als TV-freie Marke, Alverde ist selber TV-frei, lässt aber ja leider in den Dalli Werken produzieren, wo auch Produkte mit TV gemacht werden.
    Auf meinem Blog war es in letzter Zeit auch ruhig, da ich mit meiner Abschlussarbeit beschäftigt bin.

    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

    • irismaya2 schreibt:

      Ja, nervig. Wobei es auch noch Rival de Loop gibt, was jetzt eine häufigere Anlaufstelle von mir sein wird. Und mit den Dalli Werken ist natürlich nicht so knülle, aber ist für mich ein anderer Fall, als ein Mutterkonzern der TV macht. Zumal es für Konsumenten auch kaum zu überblicken ist wer mit wem was zu welchen Konditionen.. 😦 Die fehlende Transparenz stört mich fast am meisten. Habe ein paar Lieblingsprodukte bei alverde, ansonsten kaufe ich auch eher bei anderen Marken..
      Viel Erfolg bei deiner Abschlussarbeit, so Phasen hat wohl jeder mal. 🙂

  2. Ida schreibt:

    Dieses Gefühl, dass die Zeit nur so verfliegt und sich gleichzeitig total in die Länge zeiht habe ich momentan auch. 😦 Durch mein Praktikum und die Bachelorarbeit bin ich gerade etwas im Ausnahmezustand. Ich will das jetzt hinter mir haben. :/

  3. Kaddy schreibt:

    Danke fürs Verlinken! Freu mich, wenn dir der Beitrag gefallen hat 😁 Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche! 😊

  4. Beauty and More schreibt:

    Mal wieder toller Beitrag und danke fürs Verlinken 🙂
    Das Röntgen Nailart ist ja mal echt der Hammer, wie kommt man nur auf sowas? 😀 Bei den Begriffen rund um Nagellack kann man echt noch was lernen, vor Allem was die Finishes betrifft! LG

    • irismaya2 schreibt:

      Danke und gerne. 😀 Frag mich nicht, PiggieLuv hat ja immer die abgedrehtesten Sachen, will auch gar nicht wissen wie lang sie da dran sitzt… -.-

  5. Nadine schreibt:

    Die Nail Art Challenge finde ich ja mal wieder sehr spannend. Auch wenn mir für solche Aktionen meist jegliche Zeit fehlt. Die X-Ray-Nails habe ich zufälliger Weise gestern bei IG entdeckt und finde sie schon ohne den Effekt genial..
    Tja und die Liste mit den Vokabeln, wer sich sowas manchmal ausdenkt.. Tssss. 😉

  6. Kathi schreibt:

    Mein Zeitgefühl ist gerade ählich verwirrt, es zieht sich und geht schnell. Bei mir sind ja noch fünf Wochen Schule, aber immerhin die Klausuren sind durch, also schon entspannter. Aber die Zeit vor den Ferien (sprich nach Notenschluss) ist halt immer etwas durcheinander und erscheint teilweise einfach unnötig, weil Filme geschaut werden etc… Aber klar, die Zeugnisse müssen ja auch noch gemacht werden.
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s