rosa Zebra

Diesen Monat hat sich Cyw für den Mottomonat Animal Print(s) gewünscht. Da ich schon im letzten September zum Thema Safari einiges an Tiermustern ausprobiert hatte, war mir nicht so ganz nach klassisch und ich habe dann einfach mal eine andere Farbvariante gewählt. DSCI0001

DSCI0005Ja genau – ganz mädchenhaft in Rosa, weswegen ich auch eigentlich wieder bei der Mädchenzeit von Lackverliebt mitmachen wollte, aber ich habe vor ein paar Tagen entdeckt, dass die Aktion wegen geringer Teilnehmerzahl erstmal pausiert/auf Eis gelegt wurde. Schade…DSCI0009

DSCI0013Lackiert habe ich den Rosa Eistütenlack von Boulevard de Beauté, den ich bei meiner lieben Sophia gewonnen hatte. Der Lack ließ sich gut auftragen, die Trockenzeit war okay, die Deckkraft aber nicht besonders, sodass ich drei recht ordentliche Schichten lackiert habe. Aber dafür kann sich das Ergebnis echt sehen lassen, ich finds richtig schön!DSCI0015

DSCI0021Mit dem Nageldesigner Lack in weiß von RdeL Young habe ich dann die Zebrastreifen aufgemalt, was echt einfach war. Ich kann euch diese Striper wirklich nur empfehlen für den kleinen Preis!DSCI0023Irgendwo hatte ich mal ein Zebradesign mit Rahmen gesehen (ich glaube es war sogar auch blau), was mir recht gut gefiel, also dachte ich, ich versuch das mit der Umrandung auch nochmal.DSCI0039

DSCI0046Leider sind meine Hände dafür echt (noch) nicht ruhig genug, sodass das Endergebnis vielleicht nicht katatrophal ist, aber auch nicht zufriedenstellend. Die Zwischenversion gefällt mir definitiv besser.DSCI0047

DSCI0049Da bei Anna und Ella bei ihrer MyQuietscheenten Challenge das Thema im September „tierisch“ ist, kann ich nach gefühlten Ewigkeiten auch nochmal bei der Aktion der beiden Schwestern von Sternelandzauber mitmachen.

DSCI0036

V.l.n.r.: Boulevard de Beauté – namenlos (Eistütenlack rosa); RdeL Young Nagel Designer Lack – 01 white; essence Wave goddess – 03 have a break

Was sagt ihr so generell zu Animal Prints? Ich find die oft ganz grauenhaft, je nach Kombi und Kleidungsstück, aber auf den Nägeln bin ich da ja nicht so. Da darf es auch mal billig oder extravagant aussehen, während mir das in anderen Bereichen beides nicht so zusagt. 😀 Ich bin mal gespannt, ob mich Cyws Oktobervorgabe etwas kreativer werden lässt als diese Runde.

Eure Irma

 

Advertisements

14 Gedanken zu “rosa Zebra

  1. Sophia schreibt:

    Also ich find das Design ja sehr 80er-mäßig 😉 Aber gefällt mir gut – ist mal was anderes 😀
    Und deine Hände sind doch schon sehr ruhig, ich hab mich nicht ohne Grund noch nicht an so einer Umrandung versucht^^
    Liebste Grüße 🙂

  2. Chillkröte schreibt:

    Was fürn quietschcooles Zebra! Auch mir gefällts ohne Rahmen definitiv besser. Aber dann könntest du mir auch ein T-Shirt mit diesem Design verpassen. Also ich mag Animal Prints, egal ob auf Tops, Schuhe, Tasche oder Leggings. Aber nie mehr als ein Teil auf einmal tragen, das beherzige ich schon, seit ich Ü30 bin 🙂

      • Chillkröte schreibt:

        Nee du, ab und an bin ich voll gerne das Girly! Naja, ewig… Aber immerhin 5 Jahre, das ist nicht nichts! He, ich bin 35, don’t forget, du Jungspund 🙂

      • irismaya2 schreibt:

        😀 Ich Jungspund 😉 Auf der Arbeit werde ich auch immer das Küken genannt, aber 35 find ich jetzt auch nicht alt. 🙂 Ich hab früher immer gesagt, ich freu mich drauf, endlich 30 zu sein, dann fängt das Leben erst richtig an. ^^ Konnte ja nicht ahnen, dass ich schon vorher mit dem Studium fertig bin und sogar geheiratet habe. 😉 Aber ich find 30 trotzdem gut. 🙂

      • Chillkröte schreibt:

        Jupp, du sagst es. Mit 30 kann man hoffentlich genießen, was man sich vorher aufgebaut hat. Und ich möchte den Stress von 20 nicht mehr, mit fast kein Geld haben, eine Mikrowohnung um 5000 Schilling (*g*), den richtigen Mann über Irrwege finden müssen, sich im Job etablieren… Nö, 30 ist prima. Und 35 auch. Und für T-Shirts mit schrägen Aufdrucken werde ich nie zu alt (letztens: „Ich kam, sah, und vergass, was ich wollte“…. Die Patienten fandens super)

  3. Sandra - lilalack schreibt:

    Hmm, also Animal Prints sind so gar nicht mein Fall, bei Klamotten überhaupt nicht und auf den Nägeln meist auch nicht. Wenn mir auch Deine Umsetzung wirklich gut gefällt. Die Umrandung ist mir allerdings etwas zu kräftig, vielleicht wäre es in einer Farbe, die besser mit Rosa und Weiß harmoniert besser gewesen. Aber die Zebrastreifen sind super! Wüsste nicht, ob ich das so schön gleichmäßig hinbekommen würde.
    Den Eistütenlack habe ich übrigens auch, ich finde allein die Flasche schon sehr dekorativ!

    • irismaya2 schreibt:

      Ja, meins sind sie auch nicht wirklich, aber bei den Nägeln lass ich mich gern auf neues ein. 😉 Hmm, kann sein. Ich wollte eigentlich einen Kontrast haben, weil ich rosa und weiß schon zu ähnlich fand, aber vielleicht hast du Recht. 🙂
      Allerdings, die sind echt schick!

  4. Ida Heartshaped Dream schreibt:

    Puh ja, Animal Print ist ein schwieriges Thema. In jeder Hinsicht. 😀 Aber manchmal finde ich es ganz cool. 😉 Dein Design ist irgendwie witzig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s