Galaxy Nails

Heute folgt mein zweiter Beitrag zur #frischlackiertchallenge von Steffi mit dem Thema „Galaxy Nails“, die eh schon lange auf meiner noch-zu-pinseln-Liste standen.

Wie angekündigt werde ich nicht bei jedem Thema dabei sein und habe also den Regenbogen am Sonntag ausfallen lassen, aber ich versuche mal, alle Donnerstags-Themen zu schaffen. 🙂galaxy nails (21)

galaxy nails (27)

Aber nun zu den Galaxy Nails. Ich kann da eigentlich gar nicht viel zu sagen. Die Basis bildete ein schönes Violett von Nicka K, das ich euch demnächst wohl noch solo zeigen werde. Anschließend habe ich mit verschiedenen Lacken in schwarz, blau und weiß wild auf den Nägeln rumgetupft, bis ein unerkennbares Gewirr entstanden war. Die Galaxie erkennt man eigentlich erst durch die paar Sternchen in Form von Kreuzen und Punkten.galaxy nails (38)

galaxy nails (41)

Da mir der Kontrast zwischen dem obersten aufgetupften Weiß und den dunkleren Farben zu stark war, habe ich noch eine Schicht meines selbst gemischten Smoky Top Coats aufgetragen.
Es ist mal wieder so ein „Joooaaah-Ergebnis“ geworden, wobei ich gar nicht sagen kann, was mich stört. Aber so ganz das Wahre ist es irgendwie nicht geworden.galaxy nails (43)

galaxy nails (29)Einzig das unglaublich schöne Gefunkel des Hema Lacks Blue Circus konnte mich dann doch halbwegs von meiner Galaxie überzeugen. Der Lack ist einfach so wunderschön, da werde ich mir nochmal eine passende Basis für suchen, um ihn in seiner ganzen Pracht auszuführen – hier wurde er ja nur ein klein wenig aufgetupft und begeistert mich so schon total!

galaxy nails (6)

V.l.n.r.: Nicka K – NY111 Violet; p2 Color Victim – 500 eternal; Smitten polish – Cauldron Of Rainbows; butter London – bluecoat (?); Star Gazer metal & chrome – 236; essence mountain calling – 04 snow alert!; HEMA Special Effect – 91 blue circus; Irmas – 04 smoky top coat

Ein Design mehr, das nun endlich probiert wurde! Habt ihr auch so eine Liste mit Nail Arts, die ihr unbedingt mal pinseln wollt und gehören Galaxy Nails dazu? Für mich gibt es da ja schon so ein paar Sachen, die irgendwie dazugehören, wenn man so häufig Nailarts macht. Ihr könnt mir gerne schreiben, welche Designs oder Techniken bei euch unbedingt dazugehören, vielleicht hab ich ja was total wichtiges vergessen. 😉

Eure Irma

23 Gedanken zu “Galaxy Nails

  1. reviewmaedchen schreibt:

    Ich finde das Design total schön und ich erkenne die Galaxy auf den ersten Blick 🙂
    Ich bin leider nicht so begabt in Nail Designs und bewundere sie immer nur 😀
    Liebe Grüße Jacky 🙂

  2. Sophia schreibt:

    Also mir gefallen sie!
    Und jaaaa, so eine Liste hab ich auch 😉 Und die wird immer länger hab ich des Gefühl… Fishbraid, Newspaper, Splatter, Pond… da gibts noch einiges 😀

  3. frischlackiert schreibt:

    Hey Irma, das ist dir richtig gut gelungen! Der HEMA Lack ist echt der Knaller! Der bringt das Ganze noch mal richtig zum funkeln… Den würde ich sehr gerne noch mal solo sehen. FInde auch die Idee, mit Lila anzufangen sehr spannend. Ich will auf jeden Fall noch mal Galaxy-Nais in untypischen Farben versuchen – vielleicht in knallig bunt oder in Schwarz-Weiß?! Für mich steht dieses Nailart auch auf jeden Fall auf der Liste „Sollte jeder Nailert-Blogger mal gemacht haben“. Sonnenuntergangs-Gradient mit Palmen gehört da für mich dazu (kitschig, ich weiß ^^)… Liebste Grüße, Steffi

    • irismaya2 schreibt:

      Ach das freut mich Steffi, vielen Dank! 🙂 Den zeig ich auch definitiv noch solo (wie so viele andere, die auf ihren Moment warten… ^^) In Pink hatte ich sie ja letztens schon gezeigt, aber klassisch ist schon auch was tolles. 🙂 Stimmt, das gehört vielleicht auch noch auf meine Liste. 😀

  4. Sandra - lilalack schreibt:

    Ich find’s super! Vor allem, dass Du Violett als Basis gewählt hast, sieht richtig schön aus. Ich lese bei vielen, dass sie sich dank der Challenge das erste Mal an Galaxy Nails herangewagt haben, für mich wars auch das erste Mal. 🙂

  5. moppeloni schreibt:

    Hallo Irma,
    die sind toll geworden – die Farben sind voll mein Ding!
    Hab ein schönes Wochenende – bei uns im Südwesten scheint im Moment doch tatsächlich mal wieder die Sonne!
    Herzliche Grüße moppeloni

  6. Caline schreibt:

    Das ist so wahnsinnig schön geworden! Jetzt hier bei dir seh ich auch, was ich immer falsch mache: Die kleinen weißen Sternchen werden bei mir immer viel zu weiß. So ein bisschen zurückhaltender ist viel viel besser! ❤

  7. Mimi im Wunderland schreibt:

    Gefällt mir richtig gut! Ich mag auch dass die Galaxie so schön blau-lila ist; so eine hatte ich letztens auch mal versucht. Sonst hatte ich ja immer alle möglichen Farben reingebracht, aber so monochrom gefällt mir das doch besser.

    Und ich hab nun endlich mal Frischhaltefolie und wollte demnächst mal Saran Wrap ausprobieren. Eine Kollegin hat mir zudem ihren Peel-Off-Basecoat überlassen und jetzt muss ich nur mal Lust auf Design bekommen, dann kanns losgehen. 🙂 Ansonsten würde ich gern Water Marble können, aber entweder ist mein Wasser zu kalt/warm, die Lacke nicht geeignet oder ich zu blöde denn jedes Mal funktioniert irgendwas nicht. Und Stempeln mit dem großen Aber: ich brauch erstmal richtiges Stempelzeugs, der Stempel von Essence ist zu hart und die Platten von Tedi/ Essence meist nicht tief genug gestanzt.

    Ich denk mir nur meist dass es sich mit Designs eh nicht lohnt, wenn ich nach 3 Stunden Arbeit ja schon Tipwear habe und die meisten Designs niemandem auffallen außer vielleicht sehr aufmerksamen Kunden, wenn sie ihr Wechselgeld von mir zurückbekommen. 😦

    • irismaya2 schreibt:

      Dankeschön. 🙂 Ach Saran Wrap Nails sind toll, muss ich auch nochmal machen!. Und Water Marble ist bei mir leider genauso. Iiiiiirgendwann krieg ich das hin. 😀
      Oh, das ist ärgerlich. Ich lauf ja häufig 4 bis 6 Tage mit einem Design rum, beim ersten Tag würd ich mir das auch überlegen… :S

Schreibe eine Antwort zu Kathi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.