Twin nails: Anna Gorelova-Halfmoon-Mani mit Lack’n’Roll

Heute gibt’s bei mir wieder geschlagene Fliegen, aber vorrangig geht es um zwei wunderschöne Lacke von Anna Gorelova by Dance Legend, die heute auf zwei Blogs in Form von Twin Nails zu bestaunen sind.

Die liebe Shirley von Lack’n’Roll hat nämlich bei meinen Monatseinkäufen von August gut aufgepasst und entdeckt, dass ich Zmei Gorinich ergattert habe, der von Weitem ihrem Anna Gorelova Exemplar „Mopok“ (Swatches findet ihr eher unter Morok oder Wraith) gar nicht mal unähnlich sieht, weswegen sie die Idee hatte, Twin Nails damit zu lackieren.

Wir haben dann recht schnell festgestellt, dass die Lacke nicht identisch sind – Zmei Gorinich enthält viele bunte Flakies während Mopok extrem viele (Holo?)Partikel zu enthalten scheint. Das hat uns aber keineswegs an unserem Twin Nail Vorhaben gehindert und so habe ich mal wieder zu eternal als schwarzer Base gegriffen, den ich euch hier bereits schonmal solo gezeigt hatte, aber die neuen Swatchbilder gefallen mir besser. 🙂 twin nails (1) a p2 eternal

twin nails (2) a p2 eternal

twin nails (3) a p2 eternalAnschließend habe ich dann also Zmei Gorinich lackiert, was übersetzt wohl Drache bedeutet. Den Lack hatte ich meiner lieben Melanie abgekauft, die zwar viel Flakie-vernarrter ist als ich, aber anscheinend schon einen ähnlichen Lack besitzt. Mein Glück. 🙂 twin nails (4) b anna gorelova zmei gorinich

twin nails (17) b anna gorelova zmei gorinich

 

twin nails (12) b anna gorelova zmei gorinichLackiert habe ich eine Schicht und hier gibt’s wirklich nichts zu meckern (außer vielleicht daran, dass ich den Lack einfach nicht richtig einfangen konnte). Es kommen jede Menge Flakies auf den Nagel – hauptsächlich entdecke ich grüne, rote und blaue, aber auch ein bisschen orange-braun – die in einer schwarzen Base schwimmen. Allein wäre der Lack aber definitiv nicht deckend, ein schwarzer Cremelack als Basis ist da schon sinnvoll.

Kommen wir zur ersten Fliege, denn heute ist ja auch Lacke in Farbe … und bunt! dran und da Lena sich wie immer zum Abschluss einer Runde BUNT gewünscht hat, reihe ich mich mit dem kleinen Drachen doch mal direkt in die Galerie ein. Bunte Flakies sind doch was tolles!

Die zweite Fliege habe ich selbst erst kürzlich entdeckt und zwar auf dem Blog Penguin Lacquer. Bei SINGS (schwarz ist nicht gleich schwarz) geht es um besondere Vertreter der schwarzen Nagellacke und hier ist Zmei Gorinich doch wohl ein perfekter Kandidat! Rein schwarze Nägel trage ich gar nicht mal so gerne, aber mit dem gewissen Etwas find ich Schwarz richtig toll! Ich hab noch ein paar Lacke für SINGS in petto, die werden noch zum Einsatz kommen. 🙂

Damit wir nicht nur einen ähnlichen Lack pinseln, haben Shirley und ich uns für ein recht simples – aber meiner Meinung nach dadurch keineswegs langweiliges – Design entschieden: silberner Halbmond, abgerundet durch Nieten. twin nails (20) c zmei gorinich silver halfmoonFür den Halbmond Part habe ich Excalibur von A England benutzt, was ich besonders passend fand, da ich ihn von Shirley bei ihrem absolut genialen Rätsel-Adventskalender letztes Jahr gewonnen habe. 🙂

Noch die Nieten drum herum und einen matten Top Coat drauf und fertig war das Design! Womit wir auch bei der nächsten Fliege wären, denn heute ist das Thema der #novemberlackliebe auf Insta „Nieten“. Also passender geht’s ja eigentlich nicht. twin nails (28) c zmei gorinich silver halfmoon + nieten

twin nails (30) c zmei gorinich silver halfmoon + nietenWie gesagt bin ich wirklich nicht so sehr der Flakies Fan, aber wenn dann gehöre ich klar zu Team #mattealltheflakies, weswegen eine dicke Schicht matte about you von essie auf das Design durfte. Der Lack mattiert zwar, aber ich muss schon sagen, dass ich meine matten Top Coats von p2 wirklich um Klassen besser finde, da ist der Unterschied einfach viel stärker. Matte about you mach ich trotzdem leer, aber wenn ich ein deutlicheres Ergebnis will, ist er nicht meine erste Wahl, zumal er auch nicht sooo gut trocknet.twin nails (35) c zmei gorinich silver halfmoon + nieten

twin nails (33) c zmei gorinich silver halfmoon + nietenDie Nieten habe ich übrigens auch von Melanie, die hatte die verrückte mir ja letztens in ihrem tollen Nieten-Paket zukommen lassen. ❤twin nails (35) c zmei gorinich silver halfmoon + nieten

twin nails (37) c zmei gorinich silver halfmoon + nieten

twin nails (41) c zmei gorinich silver halfmoon + nietenIch glaube ich habe an alle Fliegen gedacht – Twin Nails, wieder ein Lack geswatched (die Liste wird kürzer!), LiFub!, SINGS, #novemberlackliebe. Dass zusätzlich einer der Lacke dank meiner Twin Nails Partnerin, der andere und auch die Nieten von meiner Maniswappies-Freundin kommen, passt da nochmal besser. Ich mag das ja total, wenn sich so was so fügt. 🙂

twin nails (47) c zmei gorinich silver halfmoon + nieten

V.l.n.r.: p2 Color Victim – 500 eternal; Dance Legend Anna Gorelova – 12 zmei gorinich (Dragon); A England – Excalibur; essie – matte about you

Aber nun hab ich wirklich genug gelabert! Ich hab mich sehr über diese Twin Nails Anfrage von Shirley gefreut, denn ich folge ihr schon ganz lange! Schaut mal bei ihr vorbei – hier gehts zu ihrer Version unserer Twin Nails mit dem wunderbaren Mopok!PicMonkey Collage anna gorelova twin nailsWie gefallen euch die Designs und die Anna Gorelova Lacke insbesosondere? Ich find die ja schon wegen der Fläschchen mit den Eulen total toll, meine anderen beiden muss ich auch unbedingt bald lackieren, die sind einfach zu hübsch… 🙂

Eure Irma

Advertisements

10 Gedanken zu “Twin nails: Anna Gorelova-Halfmoon-Mani mit Lack’n’Roll

  1. MOna schreibt:

    Extrem edel und mit allem wo „Drache drinsteht hast du mich eh schon! ;D
    Nein echt toll gemacht, so eine Halbmondmani geht immer und enttäuscht nie.
    Also mich zumindest noch nicht. 🙂
    Lg, MOna

  2. moppeloni schreibt:

    Hallo Irma,
    jetzt kann Weihnachten kommen, die sehen richtig schön festlich aus! Fläschchen mit Eule habe ich jetzt noch nicht in meinem Sortiment, allerdings liegen mir schöne satte Farben wie dunkles Lila eher! Aber an Dir sieht das toll aus!
    Herzliche Grüße moppeloni

    • irismaya2 schreibt:

      Dankeschön! Anna gorelova und dance legend allgemein gibts soweit ich weiß auch nur online, zumindest hier. So ganz günstig sind die Lacke halt auch nicht, aber dafür sooo schön. 😊

  3. Lena schreibt:

    Ok, ich weiß gar nicht, welche der Versionen ich jetzt am besten finde 😛 Auf jeden Fall sind die Flakies toll – und mattiert sowieso! Und die Halfmoons finde ich auch klasse, wobei die Nieten hier das gewisse Etwas sind, das sie noch spannender macht… Kurzum also: Goiler Beitrag 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s