Cosmic Forces

Was habe ich ihn angeschmachtet und dann Ende letzten Jahres doch fast nicht gekauft, doch zum Glück hat Älono mich noch überredet, als sie in den USA war und es Prozente bei Emily de Molly gab, sodass sich Cosmic Forces im Januar zu meiner Sammlung gesellt hat. Bis ich ihn lackiert habe, hat es dann noch etwas gedauert, denn für so eine Schönheit wollte ich auf die neue Kamera warten und mich zumindest ein wenig mit ihr anfreunden, bevor es ans Fotografieren geht.

emily de molly cosmic forces (12)Beim Maniswappies-Neujahrswichteln hatte auch Laura Cosmic Forces von Älono erhalten, weswegen wir beschlossen haben, ihn gemeinsam zu zeigen. Laura hatte ihn vor mir lackiert und leider keinen der großen runden Holopartikel auf die Nägel bekommen, weswegen ich mein Fläschchen für längere Zeit auf den Kopf gestellt habe, um auch an die großen Partikel heranzukommen. Wie man sieht hat das recht gut funktioniert und ich bin durchaus zufrieden mit der Partikeldichte. 🙂 emily de molly cosmic forces (13) emily de molly cosmic forces (17)Der Lack hat eine wunderschöne dunkellila Jellybase, die je nach Licht mal wärmer mal kühler wirkt und enthält so viele unterschiedliche (holografische) Glitzerpartikel, dass ich gar nicht versuchen will, sie alle zu beschreiben. Dank der Jellykonsistenz ist der Lack natürlich recht sheer, aber ich war erstaunt, dass ich nach zwei Schichten mit der Deckkraft zufrieden war. Über schwarz kann ich mir den Lack auch gut vorstellen, das wird nächstes Mal probiert!

Ich finde den Lack schon so richtig schön, aber in der Sonne zeigt er erst sein wahres Funkeln! Obwohl ich sogar direktes Sonnenlicht hatte, konnte ich das leider nicht richtig einfangen, deshalb hier ein leeeicht unscharfes Foto:emily de molly cosmic forces (28) emily de molly cosmic forces (30) emily de molly cosmic forces (31)Also wenn dieser Lack es nicht verdient hat, bei den Lila Laune Lacken gezeigt zu werden, dann weiß ich auch nicht…

Leider bin ich mit den Bildern nicht ganz so zufrieden und denke jetzt im Nachhinein, dass ich noch ein wenig hätte warten sollen, denn inzwischen bin ich wieder etwas vertrauter mit der Kamera. Andereseits, wird es in ein paar Monaten sicherlich wieder Sachen geben, die ich anders machen würde, denn ich lerne ständig dazu und so gesehen dürfte ich dann keinen schönen Lack mehr tragen, bis ich perfekte Fotos hinbekomme. Und seien wir mal ehrlich, das wird wohl nie passieren, denn ich habe einfach kein Händchen dafür und so richtig viel Spaß macht mir das Fotografieren an sich auch nicht. Schon deutlich mehr als mit dem Handy, aber es ist einfach nicht meine Leidenschaft. Von daher gebe ich mich erstmal mit diesen Bildern zufrieden und wer weiß, ob ich cosmic forces über schwarz lackiert ein anderes Mal besser ablichten kann.emily de molly cosmic forces (36)Schaut unbedingt bei Laura vorbei, denn mal abgesehen davon, dass sie sowieso einfach super ist und ein tolles Makroobjektiv hat, hat sie es einfach raus mit der Kamera. 😉IMG-20160606-WA0020Welchen Lack habt ihr ewig angeschmachtet oder kauft ihr euch Lacke von eurer Wunschliste einfach sofort? Meine ist dafür definitiv zu lang. 😀

Eure Irma

Advertisements

2 Gedanken zu “Cosmic Forces

  1. Ida Heartshaped Dream schreibt:

    Hach, er ist so hübsch! ♥ Auf meiner Wunschliste steht er auch noch, aber ich habe wenigstens Oceanic Forces schon mal. 😀
    Ich habe auch eine sehr lange Wunschliste und schmachte Lacke immer ewig an, bevor ich sie bestelle. 😀 Aber wenn ich dann mal einen von der Liste streichen kann, freue ich mich um so mehr. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s