#31DC2016Weekly – Delicate Print

Für das Thema Delicate Print hatte ich zunächst nicht wirklich eine Idee, also habe ich mal ein wenig im Internet nach Bildern gesucht, wobei mir auf- bzw. eingefallen ist, dass ich ein zumindest halbwegs passendes Design bereits letztes Jahr getragen habe. Also greife ich heute mal auf einen Festplattenfund zurück mit einem pinken Holo in der Hauptrolle.

31dc2016weekly pinkgreyFalls ihr die letzten 14 Beiträge verpasst und auch sonst nirgendwo von der Aktion gelesen habt, könnt ihr euch gerne hier noch einmal informieren. 😉

il était un vernis under the pink (1) il était un vernis under the pink (2)Wie ich bereits einige Male erwähnt habe, war letzten Dezember der Großteil der Maniswappies bei mir zu Besuch und auch wenn ich nicht weiß, warum die Hühner mir noch was schenken mussten – schließlich war es schon ein riesen Geschenk, dass sie alle den teilweise wirklich sehr weiten Weg nach Aachen auf sich genommen haben – haben sie mir unter anderem diesen hübschen Lack mitgebracht, der auch schon kurze Zeit später auf die Nägel durfte (und nun knapp ein halbes Jahr auf der Festplatte geschmort hat…). Under the pink, der auf meiner Wunschliste stand und über den ich mich riesig gefreut habe. ❤ il était un vernis under the pink (3) il était un vernis under the pink (4)Der Lack ist einfach so zauberhaft und ich muss ja gestehen, dass ich Il était un vernis schon allein des Namens wegen super finde. Auch wenn ich mich zum Ärger meines Mannes weigere mit ihm auf französsich zu reden (ich kann’s einfach nicht mehr flüssig!) habe ich nach wie vor einen Hang zu der Sprache. Aber auch auf Deutsch – es war einmal ein Lack… – wie süß klingt das bitte?? Das ist irgendwie so schön verspielt und ich weiß auch nicht, ich mags einfach. 🙂

Aber auch der Lack selbst ist einfach toll, auch wenn ich den Holo nicht grade gut einfangen konnte. Der Auftrag ist super, die Deckkraft ist super, die Trockenzeit ist super und vom Aussehen brauchen wir denke ich nicht zu sprechen. Vielleicht keine HoloBombe, aber als Pinkfan ist dieser Lack denke ich ein Muss und er gehört definitiv zu meinen Liebsten! Wohl auch ganz klar ein perfekter Kandidat für die Mädchenzeit. Zumindest ist für mich pink DIE Mädchenfarbe überhaupt, dicht gefolgt von rosa und ich hatte wirklich eine sehr lange Pinkphase. Auch wenn ich inzwischen nicht mehr so pinkfixiert bin, trag ich es immer noch sehr, sehr gerne!il était un vernis under the pink (5) il était un vernis under the pink (6)Gstamped habe ich mit dem schwarzen Stampinglack von essence, der dieses Mal gute Dienste geleistet hat und der Fashionista 08 Plate von Moyou. Dafür, dass ich da noch nicht den clear jelly Stamper hatte, ist das Stamping sogar relativ gerade geworden, finde ich.  Auf dem Bild könnte man sogar fast dran vorbei sehen. 😉il était un vernis under the pink (7) il était un vernis under the pink + moyou fashionista stamping(10)Die Fashionista Plate mag ich wirklich sehr gerne, nur halbwegs grade stempeln ist bei den Motiven doch von Vorteil. Generell habe ich mir vorgenommen, wieder häufiger zu stampen. Ich habe noch einige nicht oder kaum genutzte Plates, was wirklich zu schade ist.  il était un vernis under the pink + moyou fashionista stamping(11) il était un vernis under the pink + moyou fashionista stamping(12)Übrigens bin ich mir ziemlich sicher, das Design mattiert zu haben, ich glaube sogar in zwei Schichten. Aber der matte about you mattiert wirklich nicht so toll, finde ich. Ich habe ihn jetzt Mel geschenkt, da sie ihn gerne haben wollte und ich ihn so quitt bin. 😉 Ich mag die matten top coats von p2 viel lieber und hab noch ein wenig matten Vorrat hier. ^^ il était un vernis under the pink + moyou fashionista stamping(13)Auf den Daumen kam natürlich ein anderes Motiv. Diese Ganznagelmotive sind für den nämlich zu klein, das sähe einfach doof aus. Aber zum Glück sind auch ein paar Motive auf der Plate, die ohne Probleme auf meinen Daumennagel passen und die gut zu den anderen Motiven kombinierbar sind.il était un vernis under the pink (8)il était un vernis under the pink + moyou fashionista stamping(9)Ich wollte mir demnächst übrigens mal ein paar bunte Stampinglacke zulegen und dachte vielleicht ein paar von Kaleidoscope und Colour Alike zu testen. Habt ihr da vielleicht Empfehlungen? Lacke, die auch über schwarz stampen würden, wären natürlich ein Traum. 😀

Eure Irma

Advertisements

5 Gedanken zu “#31DC2016Weekly – Delicate Print

  1. kunterdunkle schreibt:

    Schickes Stamping, gefällt mir sehr gut =)

    Ich stempel über Schwarz gern mit den metallischen essies „blue rhapsody“ und „no place like chrome“ oder dem artdeco, der auch mal aus einer LE war.
    Im Moment gibt es aus der essence Blogger LE „hello beautiful“, ein metallischer rosé-gold Ton, sehr schick.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s