Gedankensplitter – Pitaya Nailart

… oder auch einfach Drachenfrucht-Nägel, aber Pitaya klingt natürlich noch exotischer. 😉 Auf jeden Fall gibt es heute das zweite Mal zur Gedankensplitter-Aktion Früchte auf die Nägel, wobei ich das Design nicht ansatzweise so gelungen finde, wie die Kiwi letzte Woche und auch die Bilder sind leider ein wenig missraten, was das Licht angeht,… essence #lucky (2) essence #lucky (3)Drachenfrucht als Nailart hatte ich schon vor über einem Jahr mal wo gesehen (ich meine es war bei Jana, aber der Beitrag muss wirklich lange her sein, ich finde ihn nämlich nicht mehr…)  Nach ein wenig Stöbern in den richtigen Tags, habe ich ihn doch gefunden und zwar hier. Ich finde sogar, dass mein Design dem von Jana recht ähnlich geworden ist, dafür dass ich ihre Bilder seit Herbst 2014 nicht mehr gesehen, sondern grade erst beim Beitrag-schreiben wiedergefunden habe. 😀

Aber zum Design später mehr. Basis musste natürlich ein pinker Lack sein und entschieden habe ich mich für #lucky von essence, nicht nur, weil ich ihn  super schick finde, sondern auch, weil ich ihn schon häufig für Designs benutzt habe und ihn gerne mal solo lackieren wollte, bevor er zu leer ist.essence #lucky (4)Wie fast immer bei den Lacken der the gel Reihe war ich mit dem Lack echt zufrieden. Wie gesagt sind die Bilder nicht so toll geworden. Ich muss mir da noch was überlegen, denn da wo ich vom Licht her am besten fotografieren kann, ist das reinste Chaos im Hintergrund. Da gehen wirklich ausschließlich Frontalbilder. Die Kamera mit einer Hand in der Luft zu halten wird mir auf Dauer einfach zu anstrengend und die Bilder verwackeln. Mal sehen, das Problem werd ich irgendwie auch noch lösen. So lange wirds wohl wieder reine Frontalbilder geben, die Versuche in einer anderen Zimmerecke mit neutralem Hintergrund haben mich einfach nicht überzeugt. Dieses Mal war es besonders schwierig. #lucky ist jedenfalls ein kräftiges Pink-Pink. Ein anderes Wort fällt mir da einfach nicht ein. 😉 essence #lucky (5)So schön ich sie finde, hatte ich soweit ich mich erinnere bis vor einem Jahr noch nie eine Pitaya gegessen. Als wir dann mal eine gekauft haben, musste ich sie natürlich fotografieren. Die sehen aber auch einfach toll aus!

Irgendwie ist das so eine Sache mit toll aussehenden, exotischen Früchten wie Drachen- oder Sternfrucht – ich find die schmecken total langweilig. Also das kann man natürlich nicht so pauschal sagen, aber ich finde irgendwie, das Aussehen verspricht geschmacklich mehr. Da kauf ich dann doch lieber andere Früchte und bezahl nicht so viel. Das nur nebenbei.dragonfruitFürs das Design habe ich mit einem weißen Lack eine Art Ruffian Design lackiert und anschließend mit dem „Dalmatiner-Topper“ die Punkte drauf gesetzt. essence #lucky + dragonfruit nailart(6) essence #lucky + dragonfruit nailart(7) essence #lucky + dragonfruit nailart(8)So 100%ig passend ist der Topper durch den feinen silbernen Glitzer und auch die vielen weißen Partikel nicht, aber einen anderen hatte ich nicht und ich wollte lieber mit einem Topper arbeiten, als die Punkte mit dem Pinsel zu malen. Den Confetti Topper, den Jana benutzt hat, finde ich für das Design viel schöner, aber was solls.  essence #lucky + dragonfruit nailart(9) essence #lucky + dragonfruit nailart(10)Wie gesagt sind die Bilder vom Licht her echt nicht so opti-mopti und auch war ich mit dem Design an sich nicht ganz so glücklich („in meinem Kopf…“ und so), aber ich denke man erkennt, was es sein soll und somit wäre das Drachenfrucht-Nailart nach über anderthalb Jahren auch abgehakt. Black dress and white tie werde ich auf jeden Fall nochmal über einem farbigen Lack auftragen müssen, hier kommt er nicht richtig zur Geltung, obwohl ich ihn echt toll finde! essence #lucky + dragonfruit nailart(11) essence #lucky + dragonfruit nailart(12)

essence #lucky + dragonfruit nailart(13)

Und ob ich euch nun nerve oder nicht – tragt doch eure fruchtigen Nägel (oder Beiträge allgemein) gerne bei uns in die Galerie ein. Von mir werden diesen Monat sogar noch ein paar folgen. 😀


Eure Irma

Advertisements

2 Gedanken zu “Gedankensplitter – Pitaya Nailart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s