#31DC2016Weekly – Glitter

Beim Thema Glitter konnte ich nochmal auf einen Festplattenfund zurückgreifen, denn auch wenn es „nur“ ein Glittergradient ist, ein bisschen Glitzer findet sich bei meinen Nagelbildern eigentlich immer und es wird Zeit, dass ich mal alle alten Handyfotos verblogge (wobei es davon schon noch einige gibt…).31dc2016weekly pinkgreyInfos zur Aktion findet ihr hier.

essence love me cupcake (1) essence love me cupcake (2)Immer mal wieder sortiere ich ein paar Lacke aus, die ich im Fläschchen doch nicht so schön finde, wie beim Kauf gedacht und sie kommen dann in meine „bald-lackieren-und-aussortieren-Kiste“, damit ich nicht nur die hübschen neuen Lacke benutze, sondern auch mal in die Tiefen meiner Sammlung schaue. Die Lacke, die ich euch heute zeige, waren beide in dieser Kiste und ich hatte sie gedanklich schon in den Blogsale gepackt, mich nach dem Lackieren dann aber ganz schnell wieder umentschieden. 😀 essence love me cupcake (3) essence love me cupcake (4)Basis war love me, cupcake! aus der colour&go Reihe von essence. Soweit ich weiß, wurde er nicht in der the gels Reihe übernommen. Beim Kauf gefiel er mir super, aber schon zuhause ins Swatchbook eingetragen kamen mir Zweifel. Irgendwie sah der Lack dann doch ziemlich leberwurstig aus und ist dann schnell und für lange Zeit im essence-Karton verschwunden. essence love me cupcake (5) essence love me cupcake (6)Ich war nach dem Lackieren mega überrascht, wie gut mir der Lack gefiel. Ich habe zwei Schichten lackiert, die schnell trocken waren. Top Coat gabs erst nach dem Glitzer. Ich würde die Farbe mal als mauve beschreiben, irgendwas zwischen lila, beige und grau. Aber ihr wisst ja, ich und Farben… Aber ich bin mal ganz wagemutig und trage den hübschen Lack bei den Lila Laune Lacken ein. 😀 Da ist definitiv auch lila drin. 😉

Ich sollte wirklich häufiger so dezente Farben tragen. Ich mag die an mir selbst nämlich wirklich gerne und klamottentechnisch sind sie auch viel einfacher zu kombinieren als einige knallige und quietschbunte Töne…essence love me cupcake + essence candy crush(7) essence love me cupcake + essence candy crush(8)Auch Candy Crush war in der Aussortieren-Kiste. Der Lack war in einem essence Set mit zwei Toppern und einem Parfum (like a day in a candy shop, das riecht echt toll!) und gefiel mir nur so lala. Komplett über den Nagel oder gar solo würde ich ihn wohl nicht tragen, aber in dieser Kombi als Glitzergradient find ich ihn echt schick.  essence love me cupcake + essence candy crush(9) essence love me cupcake + essence candy crush(10)Auch wenn man das auf den Bildern nicht so gut sieht, ist der Lack echt eine Glitzerbombe. Er enthält sehr dichten und feinen Glitzer in hm.. altrosa-silber (?) und verschieden großen Hexglitter in der gleichen Farbe. Solo wäre mir das wie gesagt zu viel, so finde ich es wirklich hübsch und sogar ein bisschen edel. 😉 Ich behalte ihn also vorerst, mal sehen womit er sich noch kombinieren lässt. Aussortieren kann man später immer. ^^

Übrigens ist der Lack nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Lack aus der colour&go Reihe, der überhaupt nicht glitzert, sondern ein matt trocknender Cremelack ist und auch farbtechnisch mit einem kräftigen Korallton irgendwie in eine ganz andere Richtung geht. Ist bei einem so großen Sortiment vielleicht zu viel verlangt, aber diese doppelte Namensgebung bei vollkommen verschiedenen Lacken (wie z.B. auch bei indigo to go) nervt mich schon ein bisschen.

essence love me cupcake + essence candy crush(11)Sei’s drum. Ich wünsch euch noch einen schönen Abend!

Eure Irma

3 Gedanken zu “#31DC2016Weekly – Glitter

  1. Ida Heartshaped Dream schreibt:

    Eine hübsche Kombination. 🙂 Schlicht und doch aufregend. 😉
    Das Phänomen mit gleichen Namen bei unterschiedlichen Lacken nervt mich auch. Das haben ja mehrere Marken und ich finde es sehr blöd. :/

  2. kunterdunkle schreibt:

    Oh ja, der Farblack gefällt mir auch sehr, obwohl er so hell und mädchenhaft ist 😉 Irgendwie wirkt er, als hätte er einen gräulichen Unterton, das mag ich – Glitzergradient sowieso 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.