#31DC2016Weekly – Watermarble

Hallo ihr Lieben! Ich habe es auf Insta bereits geschrieben – meine Kleine und ich haben eine recht anstrengende Woche hinter uns mit extrem wenig Schlaf (wohl ein Wachstumsschub, hoffe ich ^^) und meine Blogpläne sind ein wenig auf der Strecke geblieben, da mir sowohl Energie als auch Motivation fehlten. Somit gibt es den Beitrag für die 31DC ein wenig verspätet und für die nächsten Wochen habe ich ein paar Beiträge aus meinem Plan gestrichen. Bloggen soll ja Spaß machen und nicht unter Druck setzen. Aber keine Sorge, ich hab auch so noch genug geplant und freu mich auch schon, euch weitere Lacke zu zeigen und in meiner Lackbilanz vorwärts zu kommen. 🙂 Aber jetzt erstmal zu Holo My Hand und meinem Water Marble, wenn man es denn so nennen will…

31dc2016weekly pinkgreyDa ich keine Lust auf eine weiße Base hatte, habe ich nach einem schönen zarten Lack gesucht und mich für Holo My Hand von Catrice entschieden. Der Holoeffekt ist wirklich schick, wenn auch nicht zu aufdringlich. Ich finde es muss auch nicht immer der oberhammermega-Holo sein. Grade bei der hellen Grundfarbe finde ich das zarte Funkeln einfach passend.

catrice holo my hand (1) catrice holo my hand (2)Auch im Schatten sieht Holo My Hand sehr hübsch aus. Ich finde die eckigen Fläschchen mit den silbernen Deckeln wirken direkt viel edler als die runden aus dem Standardsortiment, was meint ihr? catrice holo my hand (3) catrice holo my hand (4) catrice holo my hand (5)Holo My Hand ließ sich einwandfrei lackieren und hat in zwei Schichten gedeckt. Auf einen Top Coat habe ich verzichtet. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um Dupes handelt, aber Eletrix Blue, ebenfalls von Catrice, sieht Holo My Hand wirklich sehr ähnlich. Bei der Dupesuche Hellblau werde ich dann mehr wissen. 😉 catrice holo my hand (6) catrice holo my hand (7) catrice holo my hand (8)Da meien Basis schon Holo war, habe ich mir gedacht, einfach insgesamt auf Holo zu setzen und habe mir fürs Marble Berries in the Snow von Colors by Llarowe sowie Under the Pink von il était und vernis geschnappt. Leider ist der pinke Lack irgendwie immer in die anderen Farben rein gelaufen und auch nach zig Versuchen wollte kein schönes Muster entstehen. catrice holo my hand + holo water marble(9) catrice holo my hand + holo water marble(10)Was ihr hier seht, sind die mit Abstand schönsten Muster, die ich nach gefühlt 100 Versuchen hinbekommen habe. Ich nenne das Design liebevoll Holomatsch.

Es ist nicht ganz katastrophal. Um ehrlich zu sein hat der Holoeffekt für mich einiges wettgemacht, aber nach ein paar Stunden musste dieses abstrakte Kunstwerk (hust…) dann doch weichen. Es sieht irgendwie so nach gar nichts aus. Gewollt und Nicht gekonnt halt. Verfluchtes Marblen…catrice holo my hand + holo water marble(11) catrice holo my hand + holo water marble(12)Die Bilder sind dieses Mal mit Absicht recht warm, ich hatte mal wieder das Lila-will-sich-nicht-fotografieren-lassen-Problem. In echt war es irgendwie dunkler, beeriger… catrice holo my hand + holo water marble(13)Beim Daumen hatte ich dann die Faxen dicke und habe gar nicht mehr versucht ein vernünftiges Muster hinzubekommen, sondern habe einfach zick zack Linien gezogen. Und was ist? Der Daumen sieht einfach nur genial aus! FInde ich jedenfalls. Wäre ich da mal früher drauf gekommen. ^^ Den Daumennagel habe ich dann auch für die nächste Mani behalten. Vielleicht bekommt ihr ihn in den nächsten Wochen also nochmal zu sehen. 😉 catrice holo my hand + holo water marble(15)Jetzt geh ich aber ins Bett, ich bin ganz schön müde…

Eure Irma

Advertisements

4 Gedanken zu “#31DC2016Weekly – Watermarble

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s