Altrosa + Gradient-Fail

Altrosa ist die letzte Farbe, die ich sich Lena vor der bunten Runde für Lacke in Farbe … und bunt! wünscht und wie der Zufall es will, habe ich noch ein paar alte altrosa Bilder auf der Festplatte gefunden.

dusty pink + gradient (1) dusty pink + gradient (2)Dieser kleine süße Lack war in dem 18er Set, das ich mal von meiner Mutter bekommen habe und ich finde ihn richtig toll. Ich bin echt angetan von den Lacken. Die Pinsel sind bis auf zwei Ausnahmen richtig gut und trotz ihrer Winzigkeit klappt der Auftrag super.

Altrosa trage ich auch ziemlich gerne. Generell gefallen mir so etwas schlammige oder angegraute Töne in letzter Zeit immer besser. Aber mein Geschmack ändert sich was Farben angeht auch irgendwie ständig.dusty pink + gradient (3) dusty pink + gradient (4)Leider kam ich auf die glorreiche Idee, dass dieser altrosa Ton mit einem weißen Gradient aufgepeppt werden müsste. Desto mehr ich getupft habe, umso hässlicher wurde es. Schließlich ist mir nichts anderes übrig geblieben, als einen Glitzerlack darüber aufzutragen. Entschieden habe ich mich für party princess, der echt ganz hübsche Glitzerteilchen enthält und ob ihr es glaubt oder nicht – vorher sah das Ganze noch schlimmer aus. Aber ja, ich gebe zu, ich hätte den Lack lieber solo gelassen… dusty pink + gradient (5) dusty pink + gradient (6) dusty pink + gradient (7) dusty pink + gradient (8) dusty pink + gradient (9)

Ich frage mich nach wie vor, warum der Gradient so katastrophal hässlich geworden ist, sonst hab ich da nicht so Probleme mit. Was meint ihr – die Farbkombi oder liegts an was anderem?
Ich werd jetzt mal meine Festplatte durchforsten. Ich bin mir fast sicher, dass sich da auch etwas für „bunt“ finden lässt.

Eure Irma

Merken

Advertisements

4 Gedanken zu “Altrosa + Gradient-Fail

  1. Laura schreibt:

    Ich würde es vielleicht andersrum machen, also weiße Base und dann das rosa obendrauf, ich denke dann wird der Übergang schöner :/

    • irismaya2 schreibt:

      Da hast du recht. Es war aber eher so, dass ich erst rosa lackiert habe und dann auf die Idee mit dem gradient gekommen bin, sonst hätte ich wohl mit der helleren Farbe angefangen 😄

  2. Mary schreibt:

    Hallo Irma,

    ich finde den Lack ohne den Gradienten schon wirklich sehr schön, mir gefallen so Altrosa Töne auch total. Den Gradienten finde ich nicht so schlimm wie du schreibst 🙂 Ich habe selbst auch noch nie einen versucht und kann das auch gar nicht Beurteilen. 😀

    Bin gerade selbst im Aufbau von einem Blog und würde mich freuen, wenn du vorbei schaust. Ich bin früh Kritik oder Anregungen sehr offen.

    Freue mich auf deinen nächsten Post.
    Liebe Grüße,
    Miri

    • irismaya2 schreibt:

      Das ist lieb von dir, dankeschön! 🙂 Ich komm im Moment super wenig zum Bloglesen und Kommentieren, aber ich hab mir deinen Link mal abgespeichert und wenn ich Zeit hab, schaue ich vorbei. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s