der vier-Wochen-Rückblick #21

PicMonkey Collage

Wie gewohnt bin ich auch mit meinem Rückblick etwas spät dran und dieses Mal fällt er auch etwas mager aus, veröffentlichen mag ich ihn aber natürlich trotzdem.

Lackbilanz

Der erste Lack in den letzten vier Wochen war Sandhopper, den ich für LiFub! türkis gezeigt habe, gefolgt von Greyhound to Nowhere, gleiche Aktion, gleiche Marke. ^^
Zwischendurch gab es auch mal einen Lack abseits von LiFub! – black to the basics war meine Basis für das letzte Maniswappies Design – danach kam aber mit indian feeling schon mein nächster Lack zu Lenas Aktion, gefolgt von Foxtrot Echo für die nächste Woche.
Mit minty gabs dann nochmal ein „Maniswappies“ Lack und das war dann auch schon die mickrige Bilanz der letzten 4 Wochen…

Mit 512 ungezeigten Lacken habe ich im Januar gestartet, 476 waren es dann im November. Dank Black Friday, Schrott Wichteln und einem unerwarteten Weihnachtspaket ist die Zahl leider wieder gestiegen. Nicht massiv, aber angekommen bin ich dann jetzt bei 483, was natürlich auch daran liegt, dass ich wirklich wenige Lacke verbloggt habe.

Privates

Privat wisst ihr ja eigentlich schon was los ist – wir sind krank. 😉 Die Zaubermaus ist nun seit über einem Monat verschnupft, mal kommt Husten, mal Durchfall, mal Erbrechen dazu. Ich habe das Glück, ein alles andere als wehleidiges Kind zu haben, sodass die Tage wirklich machbar sind. Ab und zu ist sie etwas launisch und generell etwas anhänglicher und mehr auf mich fixiert als gewöhnlich, aber damit kann ich umgehen. Anstrengend sind dagegen für mich die Nächte, denn krankheitsbedingt möchte die Kleine viel häufiger trinken und weckt mich somit im Schnitt alle anderthalb Stunden, was dazu führt, dass auch ich einfach nicht richtig fit werde, auch wenn die Erkältung bei mir (noch) nicht so richtig ausgebrochen ist… Ich hoffe einfach dass sie diese Infektion bald ausgestanden hat, aber das wird sich wohl zeigen müssen. 😉

Trotz der Angeschlagenheit fängt die Maus langsam an zu laufen. An der Hand klappt es schon ziemlich gut, alleine traut sie sich noch nicht ganz, nach spätestens zwei Schrittchen geht’s wieder ab auf alle Viere. Auf jeden Fall eine aufregende Zeit. 🙂

Links

Zum Links Sammeln bin ich leider nicht gekommen, ich hoffe ich habe beim nächsten Mal wieder mehr für euch.
Merken

Ich hoffe ihre konntet den ganzen Winter Bazillen entgehen und habt eine schöne Woche!

Eure Irma

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Gedanken zu “der vier-Wochen-Rückblick #21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.