Little Duck

Verzeiht mir, wenn ich durch den Beitrag etwas durchhetze, aber meine letzte Woche war so voll und die letzten zwei Tage irgendwie der total Reinfall, sodass ich nicht früher dazu gekommen bin, den Mint-Beitrag fertig zu stellen. Heute Abend, bevor das nächtliche Gequake aus dem Babyfon ertönt, muss er aber noch fertig werden, bevor morgen bei Lacke in Farbe … und bunt! schon die lila Runde beginnt. 😀

Mint mag ich super super gerne auf den Nägeln, Little Duck von Tanya Burr macht da absolut keine Ausnahme und von den Lackiereigenschaften her ist der Lack einwandfrei zu empfehlen.

Die Marke sagt mir ehrlich gesagt nicht wirklich etwas, ich hatte den Lack glaube ich schon 2015 bei Samy gewonnen.

Das Nailart ist ein wenig anders geworden als gedacht, ist aber gar nicht sooo übel. Die Dreiecke habe ich meiner Symmetrie-Fähigkeit entsprechend ziemlich schief und schäl abgeklebt und dann mit dem weißen crackle Lack von essence mit einem Schwämmchen betupft.

Da die Ränder unsauber waren und der Kontrast zu schwach, habe ich mit dem Tattoo Liner von essence noch die Linien nachgezogen. Nicht ganz so sauber, aber es fiel ehrlich gesagt nicht so sehr auf. Die kleinen Herzen sehen auf den Bildern mehr lila aus, meistens schimmerten sie aber tatsächlich eher mint-grünlich.

Am Daumen sieht man dann auch den eigentlichen Crackle Effekt. So in einem Design versteckt gefällt es mir etwas besser als pur. So, fertig. Sorry für diesen etwas unmotivierten Post. Ich bin furchtbar müde und hoffe einfach, Lenas Galerie ist noch nicht geschlossen. Vielleicht hab ich bei lila wieder ein paar Worte mehr übrig. 😉

Eure Irma

Merken

Merken

Advertisements

8 Gedanken zu “Little Duck

  1. brunettelifestyle schreibt:

    Interessant, dass der Lack von Tanya Burr bei dir so super funktioniert… Ich hab mir letztes Jahr in England 2 Lacke von ihr gekauft und fand sie ganz ok bis sehr schlecht. Habens ich total nach Chemie gestunken – Nagellack riecht ja nie „gesund“, aber das war schon echt extrem

    • irismaya2 schreibt:

      Hm, das ist ja blöd. Ich hab nur den einen und da konnte ich wirklich nicht meckern. Aber gibt ja immer mal wieder schwarze Schafe oder auch den einen Glücksgriff…

  2. Lena schreibt:

    Also dass das ein Crackle ist, wäre mir ja gar nicht aufgefallen – gute Idee, die Lacke einzusetzen 🙂 Und die Herzchen sind zuckersüß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s