Handsome Dienstag: dunkel war’s, der Mond schien helle…

… Schnee bedeckt die grüne Flur, als ein Wagen blitzeschnelle langsam um die Ecke fuhr. Drinnen saßen stehend Leute, schweigend ins Gespräch vertieft, als  ein tot geschoss’ner Hase auf der Wiese Schlittschuh lief.

Tut mir Leid, das musste einfach sein. Den Titel hatte ich bei dem Lack sofort im Kopf und als Kind war dieses Gedicht für mich wohl die höchste Form von Lyrik. Gefällt mir auch heute noch besser als viele „Sprachkunst“. Aber den Rest des Gedichtes (wovon mit der Zeit auch einige Versionen existieren, keine Ahnung wie es ursprünglich geht) erspare ich euch, hab wie so oft eh nicht die Muße so viel zu tippen und die meisten von euch kennen es sicherlich ohnehin schon.

Bevor ich jetzt aber ins Bett gehe, noch der Link zu meinem Beitrag bei den Handsome Girls über Luna, denn um den geht es eigentlich heute, nicht blondgelockte Jünglinge mit kohlrabenschwarzem Haar oder 16jährige alte Schachteln. 😉

Euch allen eine gute Nacht, ich beobachte noch ein wenig das Blitzschauspiel vor unserem Fenster.

Eure Irma

Merken

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s