kryptonite

Für das bunte Finale nächste Woche habe ich vorgestern bereits lackiert, heute gibt es dann nochmal einen älteren Kandidaten für tannengrün bei Lacke in Farbe … und bunt!.

Wie oft habe ich es schon geschrieben – eine Schande, wie lange dieser Lack auf seinen Einsatz warten musste! Geschenkt bekommen habe ich kryptonite im Dezember 2015 (!!!) von den verrückten Maniswappies-Mädels und ich hab mich riesig über den Lack gefreut. Und trotzdem müsste er über ein Jahr aufs Lackiertwerden warten.

Die Bilder sind bereits etwas älter und leider nicht besonders gelungen, sie werden dem hübschen scattered holo Effekt von kryptonite auf jeden Fall so gar nicht gerecht, aber immerhin ist der Lack so bekannt, dass ihr sicher eh schon alle wisst, wie toll er eigentlich aussieht…

Wie so oft bei Picture Polish (einzige Ausnahme bildete bei meiner Erfahrung bisher minty, der einfach total pastig war), ließ sich auch kryptonite wunderbar auftragen, deckt in 2 Schichten, trocknet angenehm schnell und benötigt für das hübsche glänzende Finish keinen Topcoat. Der Lack gefällt mir wirklich sehr gut und erinnert mich an die vielen zauberhaften Indies, die hier noch unlackiert rumstehen. (Die unzähligen nicht weniger hübschen Drogerielacke verdränge ich mal eben…) Auf das Finale nächste Woche freue ich mich aber auch schon sehr, denn dafür habe ich zwar einen völlig anderen Lack gewählt, der mir aber auf seine Art genauso sehr zusagt wie dieser dunkel- oder eben tannengrüne Kandidat. 🙂

Eure Irma

Advertisements

3 Gedanken zu “kryptonite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s