Maniswappies Jubiläum – Nailart Wichteln

Kaum zu glauben – die Maniswappies gibt es schon seit ganzen drei Jahren und zur Feier des Tages haben wir untereinander Designs gewichtelt. Ob man’s glaubt oder nicht: Es sind dieses Mal wirklich alle Mädels dabei!

Bevor ich gleich sentimental werde, zeige ich euch erstmal ganz nüchtern die Basis für mein Design – white liar, den mir passenderweise Melanie beim Sticker Gigant vermacht hat, da sie weiß wie sehr ich helle Nudelacke liebe. ❤

Der Lack ist noch einen Tacken heller als der recht bekannte Little Princess aus der gleichen Reihe, deckt dafür auch ein bisschen schlechter. Insgesamt ein sehr schöner Lack mit angenehemer Konstistenz. Nur die Pinselform der Volume Gloss Reihe, so beliebt sie auch ist, ist einfach suboptimal für meine Nagelform. Da ist eigentlich bei allen Lacken immer gut clean up nötig.

Beim Designs Wichteln wurde wie beim normalen Wichteln üblich jeweils gelost und wir konnten uns dann ein Nailart der Person zum Nachpinseln aussuchen. Für mich hatte Michelle Fiona gezogen und ich habe mich nach etwas Hin und Her für dieses hübsche Gradientdesign von ihr entschieden:

Die Wahl fiel mir deshalb etwas schwer, weil ich kein  ähnliches Stampingmotiv besitze und somit etwas abweichen „musste“. Da ja geheim bleiben sollte, wer wessen Design nachmacht, konnte ich das schlecht in der Gruppe abklären und habe dann schließlich für mich entschieden, dass das schon okay geht. 😉

Farblich habe ich das Gradient denke ich ganz gut kopiert, auch wenn Fionas Design nur mit Essies und meines komplett ohne entstanden ist. Ich mag ihre ausgewählte Farbkombi total und das Design hat mir ehrlich wieder ein wenig Lust auf Gradients gemacht. Vielleicht finde ich ja wieder ein bisschen Motivation für Designs…

Als Stamping Lack habe ich zum ersten Mal den weißen von Moyra verwendet. Ich hatte ihn zusammen mit dem schwarzen auf mehrfache Empfehlung hin gekauft, da meine kleinen von essence (fast) leer sind und ich einen halbwegs günstigen Ersatz gesucht habe. Hier bin ich definitiv fündig geworden, denn ich komme mit ihnen viel besser klar, als mit den „normalen“ Lacken von essence oder p2, die sind mir je nach Basisfarbe zum Stampen einfach zu dünn. Und bei 3 Euro pro Lack kann man denke ich auch nicht meckern. Also klare Moyra Stampinglack Empfehlung an dieser Stelle. 😉

Dieses Mal gibt es sogar zwei Collagen, denn Michelle hat sich die Mühe gemacht, von jedem auch das Original rauszusuchen, sodass man direkt einen Vergleich hat. 🙂 Ich hoffe die anderen Mädels zeigen auf Insta noch ihre Versionen in groß, die Collage finde ich schonmal ziemlich vielversprechend!

Ach ja, drei Jahre, das ist schon was. Ohne zu tief in die Kitschkiste zu greifen, kann ich doch sicher sagen, dass bei unserem ersten Design wohl keiner gedacht hat, dass daraus mal so eine feste Gruppe wird, mit monatlicher Pinselei, regelmäßigem Austausch und wie viele echte und wichtige Freundschaften da entstehen würden. Zumindest geht mir das so und ich freue mich auf hoffentlich viele weitere Jahre Maniswappies!

Eure Irma

4 Gedanken zu “Maniswappies Jubiläum – Nailart Wichteln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.