Der vier-Wochen-Rückblick #38

//Werbung*// Ein weiterer Monat als Zweifachmama ist vorbei und es ist unglaublich wie schnell wieder Alltag eingekehrt ist. Auch wenn der Blog bei Weitem nicht meine oberste Priorität ist, schaffe ich es doch weiterhin, ein wenig zu bloggen, was mich ehrlich freut. 🙂

Lackbilanz

Immerhin einen Lack habe ich unterbekommen – It’s all about that red* von Catrice. Ein klassisches Rot, das mich komplett überzeugt hat.

305 Lacke waren Ende Juni noch ungezeigt. Da meine Aussortier-Wut noch nicht beendet ist, konnte ich auf 288 reduzieren. Es werden bestimmt noch ein paar Lacke ausziehen, aber so langsam bin ich denke ich am Ende angelangt und meine Bilanz wird vermutlich in den nächsten Monaten wieder langsamer voran gehen. Aber Hauptsache es tut sich was. 😉

Privates

Mit Kleinkind in der Trotzphase (leider auch noch ziemlich ausgeprägt…), das grade mit Eifersucht zurecht kommen muss, einem nicht mal einen Monate alten Baby und Ehemann, der neben der Selbständigkeit mitten in der Prüfungsphase steckte, war der Juli wirklich keineswegs langweilig für mich. Ich hätte mir mein Wochenbett wirklich anders gewünscht, aber im Nachhinein bin ich irgendwie auch ganz froh, wie es gelaufen ist. Denn auch wenn ich völlig geschlaucht war, habe ich doch gemerkt, dass es machbar ist und ich nicht mal auf meine vorgekochten und Vorräte zurückgreifen musste.

Die letzte Woche hatte es dann auch nochmal in sich, denn meine Zaubermaus hatte sich eine ordentliche Infektion gefangen. Passenderweise bei diesen unfassbaren Temperaturen, bei denen ich ohnehin kaum schlafen kann und Kreislaufprobleme habe. Ein fieberndes Kleinkind, das trotzdem keinen Mittagsschlaf machen will, am liebsten den ganzen Tag draußen wäre und dessen Frustrationstoleranz durch die Krankheit nochmal ordentlich runtergeschraubt wurde macht das nicht wirklich besser und ich muss ehrlich sagen, dass meine Geduld ganz schön auf die Probe gestellt wurde.

Aber jetzt ist die Maus auf dem Weg der Besserung und der Knirps ist ohnehin ein sehr zufriedenes Kerlchen, das mir die Babyzeit bis jetzt wirklich einfach macht. Übermüdet bin ich nichtsdestotrotz und so bin ich fest entschlossen heute Abend schlafen zu gehen, wenn beide Kinder auch schlafen, in der Hoffnung, dass das vor halb 10 sein wird. 😉

mehr als Juwelen

Auf meinem anderen Blog habe ich endlich nochmal ein paar Beiträge gepostet. Mit einem Rezept für einen fast zuckerfreien, nussig-schokoladigen Duplokuchen habe ich die kleine Geburtstagsreihe abgeschlossen. Dann gab es als DIY und Orientierungshilfe fürs Bibelstudium eine Zeitleiste zum Alten Testament und heute Mittag ging mein Monatssammelsurium mit Geschenkideen zur Geburt online.

In & Out

Bei Pinkmelon durfte ich mir vor Kurzem wieder etwas im Förderkreis aussuchen. Entschieden habe ich mich für den beliebten Top Coat Seche Vite* sowie ein Reiseset aus Shampoo und Conditioner mit Arganöl von Hask*.

Project Polish

Beim Project Polish ging es bei mir auch nochmal voran, weswegen heute ein Update kommt.

Den Ultra Quick Dry Top Coat von trend it up habe ich inzwischen geleert. Für Designs empfehle ich ihn nicht, denn er schmiert ordentlich. Für einfarbige Manis ist er super, wobei ich den UV Powergel High Shine Top Coat der Marke besser finde.

Ebenfalls leer geworden ist der Anti Brittle Shield. Aktuell habe ich noch mehrere Base Coats, aber wenn die leer sind, kann es gut sein, dass ich ihn nachkaufe.

Auf dem Bild noch recht voll, inzwischen aber fast leer und sehr zäh ist sparkling waterlily von essence. Auch dieses Fläschchen wird also entsorgt.

Auch die Nagelhärter Kur von alverde habe ich aufgebraucht. Ich fand sie eigentlich ganz gut, aber werde sie wohl eher nicht nachkaufen.

Auch ein paar mehr Farblacke habe ich ins Projekt aufgenommen. Da geht es ein wenig schleppend voran. Immerhin der Minilack cerise noire mit sage und schreibe 3ml ist nach etlichen Pediküren leer geworden. 😉

Und damit wäre ich dann auch mit diesem Rückblick am Ende angelangt, ohne Gefahr zu laufen, doch noch eine Abendschicht für den Blogbeitrag einlegen zu müssen. 😀

Eure Irma

//*Die markierten Produkte wurden mit kostenlos von Catrice/Rossmann, Pinkmelon/Seche Vite und Hask zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!//

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.