das perfekte Nude

//unbeauftragte Werbung// Bei der #Frischlackiertchallenge ging es gestern mit dem Thema „minimal look“ weiter und ich verblogge heute dazu direkt 2 Designs, die schon ein Weilchen auf der Festplatte warten.

Bei beiden Designs habe ich einen sehr hellen Ton als Base gewählt. Lange war ich auf der Suche nach einem fast weißen Lack. Einem Weiß mit einem Hauch Creme, so Richtung Offwhite, die hellste Nuance von Beige, die möglich ist. Aber gefunden habe ich keinen. Entweder gingen die Lacke mehr Richtung Grau oder Rosa, sie waren mir zu dunkel oder ich habe mich völlig vergriffen und einen komplett weißen Lack gekauft. :’D

Nach einigen Fehlgriffen habe ich mir dann einen Lack selbst gemischt – vieeeeel Weiß und ein ganz kleines Bisschen Beige. Fertig.

Ich liebe den Farbton und bin absolut zufrieden, weshalb ich ihn auch „the perfect nude“ getauft habe. Nur leider etwas unsauber lackiert. Mir sind die breiten essie Pinsel doch zu breit, ich hatte nur leider keine andere leere Flasche…

Oben drauf kam dann noch etwas „Konfetti“. Ist schon was her, dass man die bunten Punkte häufiger gesehen hat, aber mir gefällt es immer noch und endlich sind sie auch bei mir mal zum Einsatz gekommen.

Beim zweiten Design habe ich den Nudelack gewählt, der mir auf meiner Suche mehrfach empfohlen wurde und der meiner Vorstellung auch mit Abstand am nächsten kommt: Dream on von essence.

Ich finde den Lack wirklich traumhaft schön, wollte aber auch einen noch helleren, noch weißeren Lack haben. Jetzt habe ich halt beide und bin in beide ziemlich verliebt. 😉

Wie ihr sehen könnt wurde das Design dann ein ganz schlichtes Glitzergradient mit Two Million Dollar Baby. Einem meiner unzähligen vernachlässigten Topper, dabei mag ich so simple „Designs“ total.

Ich habe also mit den zwei Festplattenfunden wieder ein bisschen geschummelt, aber so komme ich endlich dazu, ein paar Bilder zu verbloggen und immerhin für das nächste Thema habe ich extra was lackiert. 😉

Eure Irma

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.