Ein Rückblick #1

//unbeauftragte Werbung// Ab heute gibt es ein neues Logo für meinen Rückblick. Aus meinem wöchentlichen Beitrag wurde schon vor langer Zeit der vier-Wochen-Rückblick. Doch inzwischen komme ich mir ein wenig albern vor, wenn auch dieser nur alle 5, 6 oder auch mal 9 Wochen erscheint und so gibt es statt der #43 nun die #1 meines „immer mal wieder Rückblicks“.

Bis auf Namen und Logo ändert sich aber nichts, ich stehe jetzt nur ganz offiziell dazu, dass der Rückblick einfach dann erscheint, wenn ich Zeit und Lust habe. 😉

Also auf nimmerwiedersehen altes Beitragsbild. Ich hatte dich gerne, aber finde das neue nicht nur passender, sondern auch letteringtechnisch schöner. Oder was meint ihr?

Lackbilanz

Fangen wir mit der Lackbilanz an. Gezeigt habe ich mit Tongue & Chic und Dark Night nur zwei Lacke solo.

Trotzdem konnte ich die 257 unlackierten von Mitte Dezember auf aktuell 236 reduzieren, denn ich habe mal wieder aussortiert. Wenn Interesse besteht – ihr findet noch einige Lack in meinen Highlights Instasale und Lackverkauf.

Privates

Privat war einiges los und dann wiederum doch nichts. Die Erkältung, die ich seit Dezember mit mir rum schleppe hat mich immer mal wieder gut ausgeknockt, die Kinder waren andauernd krank oder haben gezahnt… Das Übliche halt. 😉

mehr als Juwelen

Nach zwei Monaten gab es mit der süßen Winterküche nochmal einen Beitrag auf mehr als Juwelen und kurz danach quasi einen Kombibeitrag mit Gedanken zu Zero Waste und ein paar Anwendungen für Kaffeesatz.

Auch hier gab es eine kleine (Erkältungs-)Pause, aber diesen Monat ist dann auch mein Beitrag zum 3. Geburtstag der Zaubermaus online gegangen. Wie immer freue ich mich, wenn ihr mal vorbeiklickt. 🙂

In & Out

Die Bilder sind nicht aktuell, denn aussortiert habe ich diese beiden Lidschattenpaletten schon vor Monaten. Ihr kennt doch sicher auch diese Dinge, die man besitzt, einfach schön findet, aber nie benutzt. Oder?? Die zwei Paletten, ganz besonders die untere „Iris Sauvage“, die ich wegen Namen, Packaging und Farbwahl damals gekauft habe, gehörten bei mir in die Kategorie, also habe ich mich entschlossen, mich mit ein paar Fotos von ihnen zu verabschieden. 😉

Project Polish

Auch beim Project Polish habe ich nochmal ein Update. Die untere 1 markiert jeweils den Stand im Januar 2019. Leer gemacht habe ich den pinken essence Lack in der Mitte. Völlig entsetzt bin ich vom schwarzen Luna von Ms. Sparkle, denn dieser ist nach nur 1x lackieren wirklich komplett eingetrocknet. Ich muss sagen, mit der Marke verbinde ich aktuell leider nur Negatives… Neu dazu gekommen sind die beiden Lacke rechts.

Das war’s auch schon wieder von mir, habt noch einen schönen Sonntag!

Eure Irma

2 Gedanken zu “Ein Rückblick #1

  1. happyface313 schreibt:

    🙂 Liebe Iris,
    so groß ist Deine Tochter schon? Waaaahnsinn! Ein zauberhaftes Lächeln! Aber bei so einem 3-er Kuchen würde ich strahlen.
    Dein neues Logo gefällt mir sehr! Schöne Idee, es mit Lacken zu verzieren.
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.