Sophin Swatchparty

sophin 2Hallo ihr Lieben! Zu später Stunde habe ich noch einen Beitrag für euch, an dem ich schon etwas länger rumwerkel. Ich bin ja nicht so der Typ, der einen Lack aufträgt, Fotos macht, ablackiert, nächsten drauf usw.. Dafür sind mir sowohl meine Zeit als auch meine Lacke zu schade. Außer wenn ich einen Lack oder ein Design so gar nicht mag, trage ich meine Mani schon gerne ein paar Tage. Und da auch ein paar Dinge dazwischen kamen (unter anderem die Geburt vom Mops), habe ich mit dem Swatchen etwas länger gebraucht. Aber heute kann ich euch endlich die Lacke vorstellen, die mir bereits im Dezember zur Verfügung gestellt wurden. Also macht euch auf einen bilderreichen Beitrag gefasst! Weiterlesen

Die Unzertrennlichen

Ich bin mal wieder etwas später dran, denn eigentlich wollte ich diesen Beitrag schon Mittwoch fertig haben und heute etwas anderes posten… Mal gucken, wann ich das noch schaffe, irgendwie kriege ich grade nicht viel auf die Reihe… Auf jeden Fall gibt’s heute ein schönes helles Blau mit Gradientstamping. 🙂 Weiterlesen

essence hidden stories – was macht man mit Feenstaub?

Hallo  ihr Lieben, wie versprochen zeige ich euch heute das zweite Produkt, das ich für Pinkmelon testen durfte. Entschieden habe ich mich für das Glitzerpuder Pixie Dust aus der essence hidden stories LE, weil ich es mir selbst wohl nicht gekauft hätte, ich mich aber schon gefragt habe, wofür man es denn tatsächlich benutzen kann, da essence vielfältige Möglichkeiten verspricht. Weiterlesen